Lade Inhalte...

Ein Bild vom Kreis

Zweieinhalb-Minuten-Clip wirbt für Lage

16.01.2013 21:34

Hohe Wohnqualität, viel Natur, eine vielfältige Bildungslandschaft, Wirtschaftskraft und die zentrale Lage in der Region Frankfurt/Rhein-Main – in einem neuen Kurzfilm wirbt der Main-Taunus-Kreis vor allem mit seinen weichen Standortvorteilen. „Hier leben die Menschen gerne und sehr gut“, zieht Landrat Michael Cyriax (CDU) Bilanz. Die Aussagen des Films basierten auf Angaben von Bürgern, die bei einer repräsentativen Umfrage nach ihrem Bild vom Main-Taunus-Kreis gefragt worden seien.

In dem Film kommt unter anderem die in Bad Soden lebende Krimi-Bestsellerautorin Nele Neuhaus zu Wort, die ehrenamtliche Botschafterin des Main-Taunus-Kreises ist. Hier lebe sie „nah am Zentrum, aber fern der Hektik“, sagt Neuhaus. Am Beispiel einer vierköpfigen Familie werden weitere Vorteile herausgestellt: naturnaher Wohnraum, ein vielfältiges Schulangebot, zahlreiche Ausflugsziele und hochwertige, leicht erreichbare Arbeitsplätze.

Gedreht wurde der Clip unter anderem auf dem Kapellenberg in Hofheim, am Regionalpark-Portal in Flörsheim, auf der Burg Eppstein, bei einem internationalen Unternehmen in Eschborn, in den Weinbergen von Hochheim und im Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach. (aro.)

Der Clip kann auf der Internetseite des Kreises unter www.mtk.org auf der Startseite in Deutsch und in Englisch in HD-Qualität heruntergeladen werden. Verlinkt ist er außerdem auf dem Videokanal YouTube.

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum