Lade Inhalte...

Aktionen im Freibad

Hattersheim Förderverein sucht noch Helfer

19.03.2013 21:34

Musikabende, ein Sommerfest, Kinder- und Sportveranstaltungen, Public Viewing oder Sponsorenschwimmen – der Förderverein Freibad Hattersheim hat eine Menge Ideen, wie das Schwimmbad attraktiver gemacht werden und gleichzeitig Geld in die Kasse kommen kann. Allein es fehlen noch Helfer, die tatkräftig mit anpacken.

Rund 50 Mitglieder habe der im vergangenen Jahr gegründete Förderverein, sagt dessen Vorsitzende Elisabeth Hofmann-Mathes. „Wir brauchen noch mehr Bürger, die sich engagieren, sonst können wir die geplanten Aktionen kaum durchführen.“

Als nächstes sollen die Holzspielgeräte für Kinder und die Bänke im Freibad neu gestrichen werden. Die Stadt habe sie gefragt, ob der Verein diese Arbeit erledigen könne, sagt Hofmann-Mathes. Bei der Mitgliederversammlung am kommenden Donnerstag soll dazu eine Entscheidung fallen. „Die Zeit ist knapp, bis Mitte April müssen die Arbeiten erledigt sein. Sonst muss die Stadt eine Firma beauftragen“, sagt Hofmann-Mathes.

Andere Aktionen sind schon etwas konkreter. Etwa das spanische Fest, das der Förderverein zusammen mit dem Gastronomen, der den Terrassen-Kiosk betreibt, ausrichten will. Diversen Sponsoren habe man außerdem schon Werbetafeln im Schwimmbad zur Miete für eine Saison angeboten, sagt Elisabeth Hofmann-Mathes. (aro.)

Die Mitgliederversammlung des Fördervereins Freibad Hattersheim beginnt am Donnerstag, 21. März, um 19 Uhr im Restaurant La Caraffa, Ladislaus-Winterstein-Ring 1a. Auch Nichtmitglieder können dazukommen. Informationen gibt’s im Internet unter www.ffha.de.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen