Lade Inhalte...
Main-Taunus-Kreis

Eppstein Neue Rettungswache

Malteser Hilfsdienst nutzt neuen Standort an der Bundesstraße ebenfalls. Bezugsfertig soll das neue Gebäude Ende Oktober 2018 sein.

Steinberg
Main-Taunus-Kreis

Eppstein Durchs wilde Norwegen

Der Fotograf Walter Steinberg zeigt eine Multivisionsshow im Rathaus. Die Eintrittsgelder fließen an den Eppsteiner Verein „Lernen dürfen“.

VW_
Main-Taunus-Kreis

Eppstein Kleinbus für mobilere Senioren

Die Finanzierung wurde unter anderem durch ein Benefiz-Fußballspiel möglich.

Eppstein
Rhein-Main

Eppstein Mit dem Tablet durch die Eppstener Burg

Der Eppsteiner Burgverein übergibt neue Multimedia-Guides ans Museum. Die mittelalterliche Burg ist erstmals digital vermessen worden.

LARP auf der Burg Eppstein
Main-Taunus-Kreis

Eppstein König von Eppstein

Kinder und Jugendliche haben auf Burg Eppstein Mittelalter gespielt.

Main-Taunus-Kreis

Eppstein Anmelden für Fastnacht

Im nächsten Jahr wird es einen besonderen Umzug am 13. Februar geben: zum Thema 700 Jahre Stadtrechte. Hierzu nimmt der Carnval Club Anmeldungen an.

Eppstein
Main-Taunus-Kreis

Eppstein Die Kastellanin von Burg Eppstein geht

Nach dreieinhalb Jahren gibt Patricia Rudolph ihr Amt als Pförtnerin von Burg Eppstein auf. Die Stadt sucht jetzt einen Nachfolger.

Main-Taunus-Kreis

Eppstein Von der Zukunft der Burg

Zum Tag des offenen Denkmals gibt es Führungen, bei denen die Teilnehmer das Wort haben.

Rhein-Main

Ernst Fan des Abstrakten

Seine Leidenschaft gilt der abstrakten Kunst. 2004 gründete der Mäzene und seine Frau Sonja die Reinhard-und-Sonja-Ernst-Stiftung.

Landfahrer in Eppstein
Rhein-Main

Irische Traveller in Deutschland Nomaden mit Problemen

Viele Landfahrer aus Irland führen ein hartes Leben. Oft sind die Traveller nicht willkommen - nicht nur auf der Grünen Insel, sondern auch in Deutschland.

11.08.2017 08:50 Kommentieren
Main-Taunus-Kreis

Eppstein Hilfe für das Stadtarchiv

Eine 17-jährige Schülerin aus den USA ist zu Gast in Eppstein. Anna Lied möchte während ihres Aufenthalts „etwas Sinnvolles für die Stadt tun“ und hilft momentan bei der Recherche im Stadtarchiv.

Erneuerbare Energien
Main-Taunus-Kreis

Eppstein Initiative für Windräder

Ein Niederjosbacher Ehepaar sammelt Unterschriften für den Bau von Windkraftanlagen auf dem Judenkopf. Dafür müssen sie sich als „Spinner“ beschimpfen lassen.

Main-Taunus-Kreis

Eppstein Kritik an den Windrädern

Bürgerinitiative und Bürgermeister übergeben 1906 Unterschriften an den Regionalverband, die sich gegen den Bau aussprechen.

Eppstein
Main-Taunus-Kreis

Eppstein „Wunderbar“ bleibt im Stadtbahnhof

Ralf Otto unterschreibt für das Restaurant „Wunderbar Weite Welt“ in Eppstein einen Pachtvertrag für weitere zehn Jahre. Die Küche des Restaurants wird deutlich größer.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum