Lade Inhalte...

Nidderau Knackige Rohkost aus dem Kita-Garten

Die kleinen Besucher des Kindergartens „An der Seife“ freuen sich über eine reiche Ernte.

Foto: (Extern)

Das Hegen und Pflegen, Rupfen und Zupfen, Gießen und Geduld haben sich gelohnt. Jetzt konnten die Kinder der Kita „An der Seife“ in Nidderau-Ostheim ernten und pflücken. Auf sechs Quadratmetern hatten sie sorgsam Wildblumen, Erdbeeren, Gemüse, Kohlrabi, Gurken und Salate gepflanzt. Vom Kita-Koch werden jetzt gesunde Rohkostteller gereicht. Diesen beiden Knirpsen scheinen die Früchte ihrer Arbeit jedenfalls zu schmecken. Oder etwa nicht? jo/bild: Stadt Nidderau

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen