Lade Inhalte...

Hanau Sicher mit dem Rollator unterwegs

Senioren lernen, wie man sicher Bus fährt. Initiator war Karl-Heinz Voit vom Seniorenbeirat der Stadt.

Ein Bus der HSB wurde eigens abgestellt.

Ein Rollatortraining fürs sichere Busfahren haben Bewohner des Wohnstifts Hanau absolviert. Sie lernten zudem, dass man das Hilfsmittel im Bus nicht als Sitz benutzen darf, weil es unkontrolliert wegrollen könnte, und dass der Busfahrer die Rampen nur auf Zuruf ausfährt. Für das besondere Training war eigens ein Bus der Hanauer Straßenbahn (HSB) in der Lortzingstraße vorgefahren. Initiator der Aktion war Karl-Heinz Voit vom Seniorenbeirat der Stadt Hanau, der auch Seniorenbeauftragter der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises ist, zu denen das Wohnstift gehört. „Trainer“ war Michael Rüffer von der HSB.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen