Lade Inhalte...

Hanau Risse in den Mauern

Die Kita am Tümpelgarten ist vorübergehend geschlossen. Schuld sind Setzrisse im Mauerwerk. Fachleute sollen deren Ursache ermitteln.

Wegen Setzrissen im Mauerwerk des nicht unterkellerten Bereichs ist die Kindertagesstätte Am Tümpelgarten vorerst bis Freitag, 19. Oktober, geschlossen, teilt die Verwaltung mit.

Seit Mittwoch sind die 95 Kinder in benachbarten Einrichtungen untergebracht. „Wir wollen auf Nummer sicher gehen und jedes Risiko vermeiden, obschon überhaupt keine Einsturzgefahr besteht“, so Bürgermeister Axel Weiss-Thiel (SPD). Nach Begutachtung durch Experten habe am Dienstag binnen weniger Stunden ein Notfallplan gestanden, alle Eltern seien informiert worden.

Fachleute werden nun in den kommenden Tagen die Ursache der Risse ermitteln. Sie könnte mit der monatelangen Trockenheit und einer damit einhergehenden Grundwasserabsenkung zusammenhängen, heißt es. Diese Annahme müsse ein Bodengutachter aber durch Bohrungen noch überprüfen.

Ergebnisse sind laut Weiss-Thiel in der kommenden Woche zu erwarten. Erst dann könne man sagen, wie zu sanieren ist und wie lange die Kindertagesstätte Am Tümpelgarten nicht nutzbar sei.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen