Lade Inhalte...

Hanau Action im Stadion

Das Polizeipräsidium Südosthessen präsentiert sich am Samstag mit einer großen Schau im Herbert-Dröse-Stadion.

Reiterstaffel
Die Vorführungen der Reiterstaffel der Bereitschaftspolizei versprechen wieder spektakulär zu werden. Foto: Polizei

Polizei zum Anfassen, Staunen, Fragen, Sich-Informieren, Mitmachen: Am Samstag, 18. August, 10.30 bis 16 Uhr, präsentiert sich das Polizeipräsidium Südosthessen mit einer großen Schau im Herbert-Dröse-Stadion in der Burgallee in Hanau.

Das Programm wird spannend, heißt es in der gemeinsamen Ankündigung von Polizei und Stadt Hanau: Es gibt Reiterstaffel- und Diensthundevorführungen, die Landung eines Hubschraubers, Vorführungen der Motorradstaffel, ein Geschicklichkeitsturnier der Jugendverkehrsschule für Kinder zwischen von sechs und 14 Jahren mit anschließender Siegerehrung. Die Feuerwehr und die Bereitschaftspolizei zeigen Einsatzfahrzeuge, etwa einen Wasserwerfer, in Aktion. Die Feuerwehr wird ihre Sondereinheit Höhenrettung präsentieren. Infostände der Polizeiseelsorge, der Verkehrswacht, der Organisation Weisser Ring, der Hanauer Hilfe sowie des ADFC, der eine Fahrradcodierung anbietet, stehen ebenso auf dem Programm wie Vorführungen der Hanau Hornets, der Cheerleader und der Robe Skipper der TG Hanau.

Die Einstellungsberatung informiert über den Beruf des Polizeibeamten, die Stabsstelle Prävention gibt unter anderem Tipps zum Thema Cyberkriminalität und Betrug. Die Spezialisten der Verkehrsinspektion erklären Radargeräte und „Laserpistolen“.

Die Hanauer Kripo baut einen Tatort nach und zeigt die fachmännische Spurensicherung; Kinder können sich einen Fingerabdruck nehmen lassen. Die Ermittler des Sachgebiets Sprayer informieren über ihre Arbeit und geben Tipps, wie man die Schmierereien beseitigen kann.

Für die kleinen Besucher stehen außerdem zwei Hüpfburgen und ein Soccerfeld zum Austoben bereit. Die Polizeischau ist ein Spektakel für die ganze Familie, sind sich Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) und Polizeipräsident Roland Ullmann in der Ankündigung einig.

Wegen der Schau wird bereits am Freitag die Burgallee zwischen Hochstädter Landstraße und Maintaler Straße gesperrt. Der Eintritt zur Polizeischau ist frei.

www.polizei.hessen.de

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen