Lade Inhalte...
Main-Kinzig-Kreis

Großkrotzenburg Ideen fürs Strandbad

Die Bürgerinitiative für den Erhalt des Strandbads Spessartblick schlägt vor, künftig auf Eintrittsgeld und Badeaufsicht zu verzichten.

Strandbad
Rhein-Main

Streitfall Kein Rabatt für Einheimische

Kommunen dürfen Auswärtige bei Eintritten oder der Baulandvergabe nicht benachteiligen - es sei denn, sie hätten gute Gründe.

Main-Kinzig-Kreis

Großkrotzenburg Gartenlust im Strandbad

An Ostern wird die Badesaison mit einer großen Ausstellung eingeläutet. In ihr stehen aber Pflanzen, Garten und Gartenmöbel auf dem Programm.

Main-Kinzig-Kreis

Main-Kinzig Gemeinsam digital

Vier Gemeinden im Kreis kooperieren beim Rechnungswesen, nutzen eine Software und sparen Geld.

Strandbad Spessartblick
Main-Kinzig-Kreis

Grosskrotzenburg Badeaufsicht ist gesichert

Die Öffnungszeiten sollen flexibler gehandhabt werden.

23.03.2017 17:34 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Großkrotzenburg Pächter fürs Strandbad gesucht

Die Gemeinde Großkrotzenburg möchte die jährlichen Unterhaltskosten für ihr beliebtes Strandbad „Spessartblick“ loswerden und es am liebsten verpachten. Nur fehlt bislang ein tragfähiges Konzept. An einen Verkauf oder die Schließung denke aber niemand, versichert der Bürgermeister.

Symbolfoto Polizei
Rhein-Main

Offenbach Roller kaputt - Drogen weg

Ein Mann aus Großkrotzenburg hat am Offenbacher Kreuz richtig Pech. Erst geht auf der A3 sein Roller kaputt, dann findet die Polizei seine Drogen.

17.07.2015 17:05 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Unfall am See 23-Jähriger stirbt bei Badeunfall

Seen und Flüsse locken wieder zur Abkühlung. In Großkrotzenburg ist jetzt plötzlich ein Mann beim Baden untergegangen. Die Wiederbelebung am Ufer war erfolglos.

07.06.2015 11:09 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Müll Giftdeponie wird eingekapselt

Die Sanierung der hochbelasteten, ehemaligen Mülldeponie Eisert zwischen Großkrotzenburg und dem Main geht in die nächste vorbereitende Phase.

Main-Kinzig-Kreis

Kraftwerk Staudinger in Großkrotzenburg Kohleblock Staudinger geht wieder ans Netz

Block 5 des Kraftwerks Staudinger in Großkrotzenburg geht acht Monate nach einer schweren Dampfexplosion wieder ans Netz. Der Betreiber habe alle Vorgaben erfüllt, teilt das Regierungspräsidium Darmstadt mit.

Rhein-Main

Staudinger Großkrotzenburg Millionenschaden durch Explosion

Die Dampfexplosion im Kohleblock des Kraftwerks Staudinger in Großkrotzenburg (Main-Kinzig-Kreis) hat dem Betreiber Eon einen Sachschaden von rund 25 Millionen Euro beschert. Am 12. Mai war es zu dem Unfall gekommen, weil ein Bauteil geborsten war.

18.12.2014 13:43 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Hanau Evangelische Kirche Protestanten fusionieren

75.000 Gläubige zwischen Großkrotzenburg und Nidderau werden bald in einem Kirchenkreis vereint sein. Die evangelischen Kirchenkreise Hanau Stadt und Hanau Land fusionieren.

Main-Kinzig-Kreis

Engel kämpft um finanzielle Zukunft

Großkrotzenburg Der Bürgermeister hofft nach Staudinger-Verlust auf Hilfe aus Wiesbaden

01.06.2013 21:46 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Großkrotzenburg G8/G9 nach Franziskaner Art

Als Privatschule hat das Kreuzburg-Gymnasium in Großkrotzenburg noch die Wahl, ob es sich für G8 oder G9 entscheiden soll. Zurzeit werden an der Franziskanerschule vier Modelle diskutiert.

Main-Kinzig-Kreis

Großkrotzenburg Hoffen auf fremde Hilfe

Die Gemeinde sucht einen Weg aus der Finanzkrise. Dabei gibt es Streit mit dem Energiekonzern: Großkrotzenburg soll an den Eon-Konzern 10,5 Millionen Euro für die Jahre 2008 bis 2010 zurückzahlen.

18.12.2012 10:55 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum