20. September 201713°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Martin Bormann
Rhein-Main

Steinau Bürgermeister Uffeln stemmt sich gegen Abwahl

Der Bürgermeister von Steinau hat eine Nazi-Biografie mit einer Widmung im Nazi-Jargon versehen. Künftig will Uffeln seine „derbe Wortwahl“ ändern.

Steinau
Rhein-Main

Bürgermeister von Steinau 1000 Euro für Fehlverhalten im Amt

Der Bürgermeister von Steinau soll eine Geldbuße von 1000 Euro zahlen. Ihm werden Nebentätigkeiten und eine merkwürdige Buchwidmung mit Nazi-Beigeschmack vorgeworfen.

Martin Bormann
Rhein-Main

Bürgermeister von Steinau Steinaus Bürger entscheiden über Abwahl von Uffeln

Der Bürgermeister von Steinau hatte ein Bormann-Buch mit einer Widmung im Nazijargon verschenkt - und stand seitdem heftig in der Kritik. Jetzt entscheiden die Bürger über seine Abwahl.

Main-Kinzig-Kreis

Main-Kinzig Vier Dörfer mit Zukunft

Der Regionalentscheid des Landeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ rückt näher. Vier Dörfer aus dem Main-Kinzig-Kreis machen mit.

Rhein-Main

Steinau Geschenk mit Folgen

Bürgermeister Malte Jörg Uffeln droht wegen einer „Führer-Widmung“ ein Disziplinarverfahren.

Martin Bormann
Rhein-Main

Steinau Staatsanwalt prüft Uffelns fragwürdige Widmung

Wegen einer Widmung im NS-Jargon in einer Biografie über Hitler-Sekretär Martin Bormann steht Steinaus Bürgermeister Uffeln unter Druck.

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
Main-Kinzig-Kreis

Steinau Marionetten leben wieder

Die Bühne im alten Marstall wird am 24. Juni mit zwei Stücken wieder eröffnet.

Martin Bormann
Rhein-Main

Steinau Skandalöse Widmung sorgt für Eklat

Steinaus Bürgermeister Uffeln verschenkt ein Buch über Hitler-Sekretär Bormann - und löst mit einer Widmung im NS-Jargon Empörung aus.

Rhein-Main

A 66 bei Schlüchtern gesperrt Tanklastwagen blockiert Autobahn

Ein Tanklastwagen ist am Morgen auf der A 66 zwischen Schlüchtern und Steinau an der Straße in die Mittelleitplanke gerast und auf die Fahrbahn gekippt. Die Bergung wird voraussichtlich mehrere Stunden dauern.

10.01.2011 08:47 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Main-Kinzig Eier vom „Miethuhn“

Wurst, Honig, Kartoffeln, Nudeln, Eier und vieles mehr: Das Hofgut Marjoß bei Steinau (Main-Kinzig-Kreis) verkauft seine Bio-Lebensmittel im Café La Vida in Hanau.

10.02.2011 14:14 Kommentieren
Rhein-Main

Illegaler Handel Polizei entdeckt Waffenlager

Bei einem 71 Jahre alten Mann aus Steinau an der Straße hat die Polizei Dutzende Schusswaffen und etwa 300 Kilogramm Munition sichergestellt.

02.02.2011 16:53 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Main-Kinzig Rapunzels Warenkorb

Die Internetseite des Verbands "Deutsche Märchenstraße", der den Lebensweg der Gebrüder Grimm nachzeichnet, unter anderem auch in Hanau und Steinau an der Straße, beinhaltet nun einen Onlineshop.

11.04.2011 15:05 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Tourismus in Steinau Gäste schlafen bei Nachbarn

Viele Attraktionen, aber zu wenige Betten für die Gäste. Steinau an der Straße, dem Jugendparadies der Brüder Grimm, fehlt ein Drei-Sterne-Hotel.

08.04.2011 17:02 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Ausstellung Hans Traxler Der Homer des Spessarts

Eine Ausstellung in Steinau erinnert an Hans Traxlers Brüder-Grimm-Persiflage "Die wahre Geschichte über Hänsel und Gretel" von 1963.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum