Lade Inhalte...

Neu-Isenburg Tour zu den Weltläden

Bei der Tour de Fair besuchen Radfahrer Weltläden. Sie wollen nicht nur mit den Bürgern reden, sondern auch Politiker erreichen.

Der Weltladen in der Lessingstraße ist am Donnerstag, 4. August, gegen 13 Uhr Station der bundesweiten Tour de Fair.

Seit 14 Jahren besuchen dabei einmal jährlich Radfahrer Weltläden, um die Idee des fairen Handels bekannter zu machen.

Sie sprechen in Neu-Isenburg nicht nur mit Bürgern, sondern wollen auch Politiker erreichen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen