Lade Inhalte...

Langen Lobeslied auf Crayfish

Die vor neun Jahren aus einer Schülergruppe entstandene Band erhält den Kulturellen Förderpreis der Stadt Langen. Überreicht wird er am Samstag, 20. November, bei „Rock am Sterzbach“ in der Neuen Stadthalle. Crayfish steht an diesem Abend auch auf der Bühne.

03.08.2010 17:19
Achim Ritz

Der mit 1500 Euro dotierte Kulturelle Förderpreis der Stadt Langen geht in diesem Jahr an die Band Crayfish. Die Gruppe entstand vor neun Jahren aus einer Schülerband und ist nach Darstellung des Magistrates inzwischen international erfolgreich. Die Stadt will den Förderpreis am Samstag, 20. November, bei „Rock am Sterzbach“ in der Neuen Stadthalle überreichen. Crayfish steht an diesem Abend auch auf der Bühne.

Vergangenes Jahr spielte das Quintett mit Moritz Maier, Patrik und Dominik Westphal, Marcel Schweer und Fabian Fink vor 11.000 Leuten bei „The Dome 49“ in Hannover und stellte dem Publikum die neue Single „Watching me“ vor. Bis vor zwei Jahren gehörte der Sänger Julian Emmerich zur Band, für ihn kam Fabian Fink.

Die Musikszene wurde nach Auskunft der Stadt spätestens auf Crayfish aufmerksam, als die erste professionelle CD „Keep on Keepin’ on“ auf den Markt kam. Das war sozusagen der Startschuss für eine überregionale Erfolgsserie. Die Band gewann den Bandcontest von You FM und stand seitdem schon oft mit weltbekannten Stars wie Sunrise Avenue auf der Bühne. Mit den Musikern Anders Wickström und Peter Mansson arbeitete Crayfish in Schweden am aktuellen Album „Sticky Sweet Sins“. Bei den beiden skandinavischen Musikern waren auch schon die Skorpions und Kelly Clarkson im Studio.

Die städtische Jury habe den Förderpreis an die jungen Musiker vergeben, weil sie durch Kreativität und Fleiß überzeugen, selbst komponieren und die Texte selbst schreiben. ( aim)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen