Lade Inhalte...

Kreistag Streit über Schulamt

Diskussion im Kreistag.

06.10.2012 01:15

Der Kreistag sollte nach Ansicht der Grünen- und der Piraten-Fraktion den Beschluss für ein Landesschulamt kritisieren. Denn damit werde eine „der Schulpraxis ferne, zentralistische Behörde mit zahlreichen neuen hoch dotierten Posten“ geschaffen, heißt es wortgleich in zwei Anträgen zur Sitzung am Mittwoch, 10. Oktober.

Auch die SPD-Fraktion befürchtet Reibungsverluste, und dass die Arbeit der Schulämter vor Ort nicht befördert, sondern behindert würde. Der Kreistag sei aber nicht zuständig und könne der Landesregierung keine Anweisungen geben. Die Anträge seien daher ein durchsichtiger Versuch, um einen Dissens in der Koalition zu provozieren. (cm.)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen