Lade Inhalte...

Dietzenbach Gedenktafel für Anne-Frank

der neue Platz mit vier Kastanien ist im Neubaugebiet entstanden und ist nun nach dem ermordeten jüdischen Mädchen benannt.

Einweihung Anne Frank Platz mit entsprechender Gedenktafel
Foto: Monika Müller

Am Mittwoch hat Dietzenbachs Bürgermeister Jürgen Rogg (parteilos) zusammen mit anderen Bürgern der Stadt, darunter der Arbeitskreis „Aktives Gedenken in Dietzenbach“, den Anne-Frank-Platz eingeweiht. Unter anderem wurde eine Gedenktafel enthüllt. Die Idee für den Namen hatte Rainer Engelhardt, Vorsitzender der SPD-Fraktion. Der etwa 600 Quadratmeter große Platz mit vier Kastanienbäumen ist in einem Neubaugebiet entstanden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen