Lade Inhalte...

Rüsselsheim Neubau in Böllenseesiedlung

Bund und Land fördern ein neues Domizil für das Nachbarschafts- und Familienzentrum mit 1,17 Millionen Euro. Die Arbeiten sollen erst 2019 beginnen und etwa zwei Jahre dauern.

Mit 1,17 Millionen Euro fördern Bund und Land den Neubau eines Nachbarschafts- und Familienzentrums am Böllenseeplatz 13-14. Nun wurde der Förderbescheid aus dem „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“ überreicht.

Als Pilotprojekt wurde bereits in den vergangenen Jahren die Arbeit für ein Nachbarschafts- und Familienzentrum aufgenommen. Ein Domizil gab es nicht, stattdessen wurden die Räume aller Akteure im Stadtteil genutzt. Für den weiteren Ausbau des Angebots sind jedoch entsprechende Räume notwendig, so die Stadt.

Die Gewobau Rüsselsheim wird das Zentrum in Kombination mit einem Neubau der Kindertagesstätte in Trägerschaft der Evangelischen Martinsgemeinde sowie integrierte Räume für einen Kinder- und Jugendtreff in Trägerschaft von Auszeit e.V. erstellen. Ergänzt wird das Areal um etwa zehn Seniorenappartements der Gewobau. Die Bauarbeiten sollen 2019 beginnen und werden etwa zwei Jahre andauern. laf

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum