Lade Inhalte...

Kreis Groß-Gerau Neun Festnahmen

Die Polizei hat bei einer groß angelegten Kontrolle im Kreis Groß-Gerau 102 Personen überprüft. Unter anderem stellten die Beamten Drogen und Waffen sicher.

Bei intensiven Kontrollen in ganz Südhessen mit dem Ziel, öffentliche Plätze sicherer zu machen, haben Beamte der Polizeidirektion Groß-Gerau am Donnerstag in Rüsselsheim sowie in Ginsheim-Gustavsburg, Mörfelden-Walldorf, Gernsheim und Stockstadt insgesamt 102 Personen überprüft. Das teilte die Polizei gestern mit.

Die Polizisten stellten bei den zahlreichen Personenkontrollen rund 30 Gramm Marihuana und Haschisch sowie zwei nach dem Waffengesetz verbotene Messer sicher und erstatteten entsprechende Strafanzeigen. Neun Personen wurden festgenommen, davon zwei Männer, die sich illegal in der Bundesrepublik aufhielten. Vier Mal erhielten Kontrollierte Platzverweise.

In Rüsselsheim hatten die Beamten insbesondere das Gebiet rund um den Bahnhof sowie Einkaufszentren und Tiefgaragen im Auge. Neben der Bekämpfung der Straßenkriminalität führten sie zudem in Gustavsburg und Walldorf Kontrollen von Asylunterkünften durch. In Stockstadt und Gernsheim wurden mehrere Gaststätten überprüft. Hier stellten die Beamten Verstöße wegen Verdachts auf illegalen Betrieb von Glücksspielautomaten fest und beschlagnahmten 13 Geräte. laf

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen