Lade Inhalte...

Oberursel Porsche kracht in Fastfood-Restaurant

Warum der Fahrer die Kontrolle über seinen Sportwagen verloren hat, ist noch nicht klar. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Unfall
Ein Porsche kracht in einen Burger King in Oberursel. Foto: Sven-Sebastian Sajak

Zu einem ungewöhnlichen Unfall ist es am Montagmorgen in Oberursel gekommen. Ein 49 Jahre alter Porschefahrer ist gegen 9.30 Uhr in die Filiale eines Fastfood-Ladens gekracht.

Laut Polizei hatte der Mann aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Auto verloren, als er von der Straße An den drei Hasen nach links in die Homburger Straße abbiegen wollte. Er kam von der Straße ab, fuhr über einen Grünstreifen und durch einen Zaun hindurch auf die Terrasse des Schnellrestaurants.

Verletzt wurde niemand, der Schaden liegt bei rund 25 000 Euro. 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen