Lade Inhalte...

Oberursel Medaille und Förderpreis

Die Stadt lädt für Dienstag wieder zu ihrem jährlichen Bürgerempfang in die Stadthalle ein.

Engagement würdigen und Neubürger begrüßen – das sind nur zwei Programmpunkte des jährlich von der Stadt Oberursel ausgerichteten Bürgerempfangs. Das Fest wird am kommenden Dienstag, 21. November, ab 19 Uhr in der Stadthalle gefeiert.

Laut Mitteilung der Stadtverwaltung sind in diesem Jahr erstmals auch die Neubürgerinnen und Neubürger eingeladen, die 2016 in Oberursel die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen haben. An diesem Abend „haben sie die Gelegenheit, mit ihren politischen Vertretern ins Gespräch zu kommen“. Traditionell sind auch alle, die seit dem letzten Bürgerempfang 2016 ihr 18. Lebensjahr vollendet haben, eingeladen, am Empfang teilzunehmen und den „Bürgerbrief“ entgegenzunehmen.

Der Empfang dient außerdem dazu, bürgerschaftliches Engagement zu würdigen und herauszuheben. So werde die Bürgermedaille an Wolfgang Börner für dessen ehrenamtliches Engagement verliehen. Und der Rotary-Club Oberursel vergibt seinen jährlich ausgelobten Jugendförderpreis. boh

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen