Lade Inhalte...

Oberursel Auto kollidiert mit U-Bahn

25-jähriger Fahrer schwer verletzt.

Ein 25-jähriger Mann ist am Donnerstagabend bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war er in seinem Auto mit einer U-Bahn kollidiert.

Der Mann aus dem Kreis Darmstadt-Dieburg wollte den Angaben zufolge gegen 18.40 Uhr von der Straße Im Rosengärtchen auf die Hohemarkstraße abbiegen. Dazu musste er einen unbeschrankten Bahnübergang überqueren. Dabei übersah er die von rechts herannahende U-Bahn der Linie U3, die auf dem Weg nach Frankfurt war.

Es kam zur Kollision, bei der der Autofahrer schwer verletzt wurde. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer der U-Bahn und die vier Fahrgäste blieben unverletzt. Der Schaden liegt schätzungsweise bei 10 000 Euro. Die Hohemarkstraße musste während der Bergungsarbeiten für rund zwei Stunden voll gesperrt werden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum