Lade Inhalte...

Hochtaunusklinken Klinik mit Hoteldirektor

Pflegepersonal muss kein Essen servieren

03.07.2012 23:08
Verena Meyrink
Arndt Mohr soll den Service für die Patienten auf Hotelstandard bringen. Foto: privat

Hotelservice in einem Krankenhaus? Klingt paradox, wird in den neuen Hochtaunuskliniken aber umgesetzt. Dafür hat das Krankenhaus nun einen Hoteldirektor eingestellt: Arndt Mohr. Seit dem 16. April ist der 50-jährige Bereichsleiter für Service und Dienstleistungen des kreiseigenen Klinikkonzerns.

Auch eine Privatklinik wird im Zuge der Neubebauung an der Zeppelinstraße entstehen. Bis zu 78 Patienten sollen hier exklusives Ambiente und Serviceleistungen nach Hotelstandards erhalten. „Und wenn ein Patient um zwei Uhr nachts ein Spiegelei möchte, bekommt er es“, sagt Klinikdirektorin Julia Hefty.

Neue Uniformen soll das Servicepersonal bekommen, und sich damit auch optisch vom Pflegepersonal abheben. Entlassen wolle die Klinik aufgrund der Umstrukturierung niemanden, die 60 Mitarbeiter, die Mohr künftig führen wird, sollen stattdessen umgeschult werden. Mit dem Umzug in die Neubauten im Januar 2014 soll das Exklusivangebot starten. „Ziel ist, dass Schwestern und Pfleger ausschließlich ihren medizinischen Aufgaben nachgehen können“, sagt Direktorin Hefty.

Arndt Mohr hat an der Hotel- und Tourismusfachhochschule Klessheim studiert. Ab 1992 war der gebürtige Westfale in der Direktion einiger Spitzenhotels tätig – auch im Frankfurter Hof und dem Victors Residenz Hotel in Berlin. „Krankenhaus und Hotel erfordern den gleichen Ansatz: Respekt und Freundlichkeit im Umgang miteinander.“

Bis 2020 wollen die Hochtaunuskliniken in den rund 160 Millionen Euro teuren Neubauten in Bad Homburg und Usingen 70 Prozent aller Kreisbewohner bei Krankheiten behandeln. Bisher sind es rund 50 Prozent.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen