Lade Inhalte...

Friedrichsdorf Leben unter Bettlern

Die Menschenrechtsaktivistin Stella Deetjen liest auf Einladung des Rotary-Clubs aus ihrem Buch und sammelt Spenden für das Projekt „Back to Life“.

Die bekannte Menschenrechtsaktivistin Stella Deetjen liest am Mittwoch, 12. Oktober, im Rathaus in Friedrichsdorf aus ihrem Buch „Unberührbar – mein Leben unter den Bettlern von Benares“.

Die Gründerin der Organisation „Back to Life“ erzählt von den Anfängen ihrer Organisation bis zu den heutigen Projekten in Indien (Benares) und Nepal (Mugu). Deetjens Geschichten sind oft traurig, häufig aber auch lustig und vor allem sehr oft unglaublich.

Der Rotary-Club hat die Lesung organisiert. Sie beginnt um 20 im großen Sitzungssaal des Rathauses Friedrichsdorf, Hugenottenstr. 55. Der Eintritt ist frei. Der Club bittet um eine Spende für das Projekt von „Back to Life“. Außerdem können signierte Buchexemplare von Stella Deetjes erworben werden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum