Lade Inhalte...

Friedrichsdorf Damian Bednorz geehrt

Der verstorbene Aktivist vom Freundeskreis Waldkrankenhaus Köppern hat posthum die Professor-Emil-Sioli-Ehrenmedaille erhalten.

Damian Bednorz, der langjährige und im vergangenen Jahr verstorbene Vorsitzende des Freundeskreises Waldkrankenhaus Köppern, ist posthum mit der „Professor-Emil-Sioli-Ehrenmedaille“ ausgezeichnet worden. Der Preis erinnert an den Gründer der Klinik und wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich um die Integration von psychisch Kranken verdient gemacht oder sich anderweitig in herausragender Weise für deren Belange eingesetzt haben.

„Damian Bednorz hat die Solidarität mit psychisch kranken und suchtmittelabhängigen Menschen in den Mittelpunkt seines Lebens gestellt. Er hat als Vordenker wertvolle Impulse gesetzt und die Entwicklung unseres Fördervereins entscheidend mitgeprägt“, würdigte der amtierende Freundeskreis-Vorsitzende Dieter Becker den Geehrten.

Bednorz war von 1987 bis 2016 Krankenpfleger in Köppern und zuletzt in einer allgemein-psychiatrischen Station tätig, zeitweise in leitender Funktion.

2009 rief der gebürtige Gleiwitzer als eines von elf Gründungsmitgliedern den Freundeskreis ins Leben, der sich die Unterstützung der Patienten in der psychiatrischen Klinik zur Aufgabe gemacht hat und zudem gegen die inzwischen beschlossene Verlagerung der Klinik nach Bad Homburg Stellung bezog.

Am 5. März 2017 ist Bednorz im Alter von nur 47 Jahren verstorben.

Lesen Sie weitere Berichte aus Friedrichsdorf

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum