Lade Inhalte...

Bad Homburg Ein Fest für den Wein

Vom 26. bis 28. Mai dreht sich in der Bad Homburger Innenstadt wieder alles um die Rebensäfte.

Bad Homburg. Weinfest. TAGESHONORAR.
Foto: Renate Hoyer (Renate Hoyer)

Die Einladung gilt auch für überzeugte Biertrinker: Am kommenden Wochenende, vom 26. bis 28. Mai, organisiert die Aktionsgemeinschaft wieder ihr Weinfest in der Innenstadt. Rund 70 Stände warten auf die Besucher.

Neben Weinen aus vielen Ländern werden auch Sekt, Obstbrände, Flammkuchen, Crêpes und andere Köstlichkeiten angeboten, die bei Musik, Unterhaltung und Aktionen genossen werden können.

Teil des Festes ist auch ein verkaufsoffener Sonntag.

Offiziell eröffnet wird das Weinfest am Freitag um 17.30 Uhr auf der Bühne am Kurhausplatz.

Die anwesenden Weinköniginnen aus verschiedenen Anbaugebieten geben den Besuchern während des gesamten Festes Informationen und Tipps rund um den Wein. Außerdem nehmen sie am Cabrio-Corso teil.

Geöffnet haben die Stände am Freitag ab 15 Uhr, am Samstag und Sonntag ab 12 Uhr.

Der Stadtbusverkehr wird vom 26. bis 29. Mai umgeleitet. Die Haltestellen „Kurhaus“, „Markt“ und „Ritter von Marx Brücke“ werden in dieser Zeit nicht angefahren. Hinter dem Kurhaus in der Kaiser-Friedrich-Promenade, in der Kisseleffstraße/Ecke Louisenstraße und am Untertor werden Ersatzhaltestellen eingerichtet.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum