Lade Inhalte...

Polizei Darmstadt Transporterfahrer verursacht Unfall

Ein betrunkener Transportfahrer übersieht auf der B26 zwischen Griesheim und Darmstadt ein wartendes Auto. Er kracht in den Wagen und verursacht einen Unfall, bei dem noch mehr Fahrzeuge beschädigt werden.

10.01.2018 22:30
Polizei
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Ein betrunkener Transporterfahrer hat einen Unfall mit rund 185 000 Euro Sachschaden verursacht. Der 59-Jährige übersah nach Polizeiangaben auf der Bundesstraße 26 bei Darmstadt ein wartendes Auto. Der Transporter krachte in den Wagen und schob ihn auf die Gegenspur. Dort kollidierte das Auto mit einem weiteren Fahrzeug. Der Transporter rammte schließlich noch ein parkendes Auto. Die Bilanz des Unfalls zwischen Griesheim und Darmstadt am Mittwochnachmittag: vier beschädigte Fahrzeuge und ein immenser Sachschaden.

Immerhin kamen die beteiligten Insassen glimpflich davon. Zwei der Fahrer wurden leicht verletzt, mussten jedoch nicht ins Krankenhaus. Der Führerschein des Transporterfahrers wurde sichergestellt. (dpa)

Lesen Sie weitere Berichte aus Darmstadt
Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen