Lade Inhalte...

Jubiläum Gewerbeverein feiert

Vor 125 Jahren gründeten acht Rüsselsheimer Herren den Gewerbeverein.

21.01.2013 22:10
Das Geisterspektakel auf der Festung Rüsselsheim (Archivbild 2007).

Irgendwo in Rüsselsheim, am 16. November 1888: Acht Herren gründen einen Gewerbeverein, um gemeinsam ihre Interessen zu vertreten. Sie wollten werben, die Ausbildung fördern und durch Veranstaltungen Besucher in die Stadt locken. Das ist bis heute so geblieben, so Dirk Schäfer, Präsident des Rüsselsheimer Gewerbevereins. Er begrüßte die etwa 600 Gäste beim Neujahrsempfang in der Tracht eines Zimmermanns, um an dieses Jubiläum zu erinnern und es zu feiern.

Lars Hennemann, stellvertretender Chefredakteur der Verlagsgruppe Rhein-Main, schilderte in einem Rückblick die 125-jährige Geschichte des Gewerbevereins vor dem Hintergrund der geschichtlichen Entwicklung und mit Blick auf die Entwicklung bei Opel. 1912/13 beispielsweise hatte der Gewerbeverein eine Handwerksschule aufgebaut. In den Jahren der Inflation verwandte der Verein viel Kraft darauf, in Not geratenen Mitgliedern zu helfen. 1928 richtete er die erste Rüsselsheimer Gewerbeschau aus, 1933 löste er sich im Zug der Gleichschaltung durch die Nazis auf.

Geisterspektakel in der Festung

1949 folgte die Wiedergründung. Von da an steuerten Verein und Gesellschaft „mit Vollgas ins Wirtschaftswunder“, sagte Hennemann. 1968 war die Innentstadterneuerung in vollem Gang. 1982 sorgte der Gewerbeverein dafür, dass Rüsselsheim nach einem Jahr ohne wieder eine Weihnachtsbeleuchtung bekam – die Stadt konnte das nicht mehr bezahlen. 1987 folgte der erste Weihnachtsmarkt in der Innenstadt. 2006 gelang dem Verein mit den „Racing Days“ ein großer Erfolg, der bei der zweiten Auflage 2008 rund 40.000 Besucher in die Stadt lockte.

Stolz ist der Verein auf das Geisterspektakel in der Festung. Seit 2004 findet es jedes Jahr um den 1. November herum statt. Jüngstes Kind ist „Fuega“, das Forum Umwelt, Energie, Gesundheit, Aktives Leben, die erstmals 2010 in der Köbel-Halle stattfand und in diesem Jahr wiederholt werden soll.

„Es geht weiter“, folgerte Hennemann: „Um den Gewerbeverein muss uns nicht bange sein“. (eda.)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum