Lade Inhalte...

Darmstadt Vorbereitungen fürs Heinerfest

Rotes Kreuz „gut gerüstet“. Straßensperrungen in der Innenstadt werden ab Donnerstag eingerichtet.

„Darmstädterinnen und Darmstädter können ihr Heinerfest wie gewohnt genießen“, teilt das Deutsche Rote Kreuz mit. Denn 150 ehrenamtliche DRK-Einsatzkräfte übernehmen an den fünf Festtagen (29. Juni bis 3. Juli) die sanitäts- und rettungsdienstliche Betreuung auf dem gesamten Festgelände. Sie sind an den beiden Unfallhilfestellen im Darmstadtium oder am Langen Ludwig auf dem Luisenplatz, als mobile Fußstreife, auf dem Rad oder im Rettungswagen im Einsatz.

Erstmals werden Armbänder für Kinder verteilt. Darauf können Eltern ihre Mobiltelefonnummer eintragen und so ihre Sprösslinge schnell wiederfinden. Unter der Notrufnummer, die ab Donnerstagabend, 29. Juni, freigeschaltet wird, erreichen Festbesucher direkt die DRK-Heinerfestwache: 06151 / 7 80 68 01.

Für den Großeinsatz haben die DRK-Leitungskräfte bereits vor Wochen in Absprache mit Feuerwehr, Polizei und Ordnungsamt sowie der Stadt ein detailliertes Sicherheitskonzept erstellt. Wie in den vergangenen Jahren ist das DRK auch für den Fall einer „Großschadenslage“ gut vorbereitet: Mithilfe der Medical Task Force können im Notfall schnell viele Patienten versorgt werden.

Dass die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen, zeigt sich in der ganzen Stadt. Auf dem Mercksplatz kann schon nicht mehr geparkt werden und ab dem heutigen Donnerstag werden die Straßen gesperrt. Teile des Cityrings, der Landgraf-Georg-Straße und der Alexanderstraße sind von Donnerstag, 29. Juni, ab 11 Uhr bis Freitag (30.) 5 Uhr, Samstag (31.) und Sonntag (1. Juli) ganztägig, Montag (3.) bis 5 Uhr und erneut ab 10 Uhr bis Dienstag (4.) bis 5 Uhr vollgesperrt. laf

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen