Lade Inhalte...

Darmstadt Sechster Bürgerhaushalt

Ideen und Vorschläge können bis 6. Juni eingereicht werden. Aber das Spardiktat gilt auch hier.

Bis zum 6. Juni können Bürger ihre Ideen, Anregungen und Vorschläge für den Darmstädter Bürgerhaushalt einbringen, der am Montag in die sechste Runde gestartet ist. „Mit dem Bürgerhaushalt bieten wir den Darmstädtern in diesem Jahr zum sechsten Mal die Chance, sich aktiv in die Diskussion und Gestaltung des Haushalts unserer Stadt einzubringen“, sagt Oberbürgermeister Jochen Partsch (Grüne). Jedoch werde sich die Stadt verstärkt anstrengen müssen, um die städtischen Finanzen weiter zu konsolidieren, schränkt Stadtkämmerer André Schellenberg (CDU) ein. „Dies wird auch Auswirkungen auf den Bürgerhaushalt und die Möglichkeiten haben, einzelne Vorschläge umzusetzen. Die Spielräume, um neue und zusätzliche Projekte, die im Rahmen des Bürgerhaushalts vorgeschlagen werden, zu realisieren, sind in diesem Jahr begrenzt.“

Aus diesem Grund solle der Fokus vor allem auf Sparvorschlägen liegen. Die Topideen werden nach Stadtteil sortiert, bevor sie in die politische Beratung gehen.

Noch mehr Infos gibt es auf der Seite www.da-bei.darmstadt.de, die technisch noch optimiert werden soll. bil

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum