Lade Inhalte...

Darmstadt Rad-Demo für die Familie

Die Darmstädter Initiative Radentscheid setzt sich für kindersichere Radwege ein. Dazu lädt sie am Sonntag zu einer Demo auf dem Rad ein, bei der auch Kinder teilnehmen können.

Die Initiative Radentscheid ruft für Sonntag, 11. März, ab 15 Uhr zu einer Fahrrad-Demonstration ab dem Karolinenplatz auf. Die Veranstaltung unter dem Titel „Kidical Mass“ nimmt dabei besonders Kinder in den Fokus, und lädt Kinder mit ihren Eltern und Großeltern zu einer gemeinsamen Ausfahrt ein.

Die Demonstration wird von der Polizei begleitet, die die Route für den motorisierten Verkehr sperrt. So soll für die Kinder gemeinsames Radfahren auf der Fahrbahn ermöglicht werden. „Wir brauchen Radwege, auf denen jedes Kind sicher und unbeschwert fahren kann“, erläutert Gerson Reschke, Vertrauensperson der Initiative und Vater zweier Kinder. „Wir fordern unter anderem, jährlich fünf Kilometer der Radwege kindersicher auszubauen, also vom Kraftverkehr baulich zu trennen“, erklärt Sabine Crook ebenfalls von „Radentscheid“. „Heutige Schutzstreifen sind nicht für Kinder geeignet und verhindern, dass Radfahren spielerisch erlernt werden kann.“

Ausgehend vom Karolinenplatz fährt die Gruppe laut Ankündigung im Tempo der Kinder eine Strecke von etwa fünf Kilometern quer durch Darmstadts Wohngebiete, vorbei an vielen Schulen und Kindergärten. Die Demonstration endet am Aktivspielplatz im Herrngarten.

Wer später dazukommt, kann mit der App „Critical-Maps“ die aktuelle Position der Gruppe einsehen. laf

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen