Lade Inhalte...

Darmstadt Neue Gestalter im Beirat

Magistrat wählt Architekten aus. Bürgerideen sind gefragt.

Der Darmstädter Gestaltungsbeirat bekommt drei neue Mitglieder: die Landschaftsarchitektin Rebekka Junge sowie die Architekten Thomas Knerer und Alexander Reichel. Das beschloss der Magistrat in seiner jüngsten Sitzung. Die beiden bisherigen Mitglieder Christa Reicher, Architektin und Stadtplanerin, und Susanne Wartzeck, ebenfalls Architektin, gehören dem Gremium weiterhin an.

Junge ist als Partnerin des Büros wbp Landschaftsarchitektin in Bochum tätig. Seit 2013 hat sie einen Lehrauftrag an der Uni Dortmund am Lehrstuhl für Städtebau.

Knerer arbeitet als Architekt in Dresden. 2012 wurde er Mitglied im Gestaltungs- und Planungsbeirat von Ingolstadt. Der Kasseler Architekt Reichel ist seit 2006 Mitglied im Denkmalbeirat der Stadt Kassel, seit 2010 Professor für Baukonstruktion und Entwerfen an der Hochschule Darmstadt.

Der Großteil der Beiratssitzungen, in denen für das Stadtbild und den öffentlichen Raum wichtige Projekte vorgestellt und diskutiert werden, ist öffentlich. Bürger können Anregungen geben.

Die Stadtverordnetenversammlung muss sich mit dem Vorschlag des Magistrats noch befassen. pz

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum