Lade Inhalte...

Darmstadt Bio, fair und regional

Die bio-regio-faire Sommermesse öffnet am 4. Juni im Offenen Haus in Darmstadt. Alles dreht sich bei der Veranstaltung um das Thema Nachhaltigkeit.

02.06.2016 19:52

Das Evangelische Dekanat Darmstadt-Stadt lädt mit Kooperationspartnern für Samstag, 4. Juni, zu einer bio-regio-fairen Sommermesse ins Offene Haus ein. Anlässlich des internationalen Umwelttags am 5. Juni dreht sich bei dieser Messe alles um das Thema Nachhaltigkeit.

Die bio-regio-faire Sommermesse will verdeutlichen, dass ein genussvoller und zugleich verantwortungsbewusster Konsum möglich ist, teilen die Veranstalter mit. Zudem sollen Formen des Engagements sowie Informations- und Vernetzungsmöglichkeiten aufgezeigt werden. An den Ständen gibt es etwa Saisontabellen, Wegweiser durch den Label-Dschungel, Informationen zu Lebensmittelrettung oder zu „Urban Gardening“.

Daneben lädt das bio-regio-faire Probiercafé im Offenen Haus zu kulinarischen Köstlichkeiten ein. Im ersten Stock werden Kurzfilme rund um das Thema Nachhaltigkeit gezeigt. Wer die Fragen zur Nachhaltigkeit und zu „bio-regio-fair“ richtig beantwortet, kann bei einem Quiz Preise gewinnen.

Mitveranstaltende sind die Lokale Agenda, der Weltladen Darmstadt, die Solidarische Landwirtschaft sowie das Eine-Welt-Promotorprogramm Hessen.

Die Sommermesse am Samstag, 4. Juni, öffnet von 10 bis 16 Uhr im Offenen Haus, Rheinstraße 31. (ers)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum