Lade Inhalte...

Darmstadt Beton-Kanus auf dem Wasser

Studierende der Hochschule gehen in Köln bei einem Wettkampf an den Start - mit selbstgebauten Booten.

Bachelorarbeit der Studierenden der TH DA Beton Kanus
Mit diesen Booten gehen die Studierenden an den Start. Foto: Monika Müller

Sie sind gut fünf Meter lang, etwa 50 Kilogramm schwer – und aus Beton: die beiden neuen Rennkanus, die Studierende des Bachelor-Studiengangs Bauingenieurwesen an der Hochschule Darmstadt in den vergangenen Wochen gebaut haben. Am 9. und 10. Juni nimmt das 18-köpfige Team mit seinen wendigen Beton-Booten bei der 16. Betonkanu-Regatta in Köln teil. Auf dem Fühlinger See tritt das Team dann gegen weitere Teams aus Hochschulen und Institutionen an, an denen Betontechnik gelehrt wird. Auch bei der Namensgebung waren die Studierenden kreativ: Sie tauften die Boote auf die Namen „Tag“ und „Nacht“.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen