25. Februar 201710°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...

Darmstadt Leerer Koffer legt Innenstadt lahm

Ein leerer Koffer sorgt am Donnerstagabend für Wirbel in der Darmstädter Innenstadt. Ein Verkehrsknotenpunkt in der südhessischen Stadt wird wegen des verdächtigen Gepäckstücks gesperrt, Straßenbahnen und Busse umgeleitet.

14.12.2012 08:20
Familiendrama in Plauen: Ein Notarzt konnte das Mädchen, das mehrere Stichverletzungen hatte, nicht wiederbeleben. Foto: dpa

Ein leerer Koffer sorgt am Donnerstagabend für Wirbel in der Darmstädter Innenstadt. Ein Verkehrsknotenpunkt in der südhessischen Stadt wird wegen des verdächtigen Gepäckstücks gesperrt, Straßenbahnen und Busse umgeleitet.

Ein herrenloser Koffer hat am Donnerstagabend den Verkehr in der Darmstädter Innenstadt kurzzeitig lahmgelegt. Um etwa 19.15 Uhr hätte ein Taxifahrer das verdächtige Gepäckstück gemeldet, berichtete die Polizei. Daraufhin habe man den Verkehrsknotenpunkt der südhessischen Stadt umgehend gesperrt. Straßenbahnen und Busse mussten umgeleitet werden. Wenig später gaben Sprengstoffexperten Entwarnung: Der Koffer war leer. Nach 45-minütiger Sperrung sei der Verkehr am Luisenplatz wieder normal weitergelaufen.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Taxifahrer einen Mann dabei beobachtet, wie er den Koffer in einem Brunnen abstellte und wegging. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach dem Unbekannten. (dpa)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Kontakt
  • Wir über uns
  • Impressum