Lade Inhalte...

20. April 1945 Hitlers letzter Geburtstag

Adolf Hitler verbietet jede Gratulation. Doch in der Nacht zum 20. April 1945 ignorieren alle im Bunker unter der zerstörten Reichskanzlei in Berlin den Befehl und stoßen pünktlich um 0.00 Uhr auf den „geliebten Führer“ an. Die Stimmung erinnert aber eher an eine Trauer- denn an eine Geburtstagsfeier.

Nichts ist übrig von der triumphalen Atmosphäre, die das NS-Regime noch 1939 zelebrieren konnte. Angeblich eine Million Menschen säumte damals zum 50. des Diktators die Straßen rund ums Brandenburger Tor. Wenige Monate vor dem Überfall auf Polen und dem Beginn des Zweiten Weltkriegs war die nationalsozialistische Weltsicht noch heil. Sechs Jahre später ist alles dahin, das Reich ist in Trümmern und das trübe, letzte Aufgebot von Wehrmacht, Waffen-SS und Volkssturm bereitet sich auf den Kampf um Berlin und damit die letzte Schlacht vor.

Während Hitler zwischen Tobsuchtsanfällen und Endsiegfan-tasien changiert, bereitet die NS-Führungsriege ihre Flucht aus Berlin vor. Göring, Himmler, Speer und andere gratulieren ihrem Chef zwar noch einmal und schwören ewige Treue, doch wenig später verlassen sie in Autokolonnen die zum Untergang verurteilte Stadt auf den noch offenen Straßen in Richtung Norden, Westen, Süden.

Hitler schreibt wenige Tage später noch sein politisches Testament und begeht am 30. April mit seiner just zuvor geehelichten Geliebten Eva Braun Selbstmord. Der „Größte Führer aller Zeiten“ entzieht sich der Verantwortung und erlebt die bedingungslose Kapitulation seines „Tausendjährigen Reiches“ nicht mehr.

Die Nachwelt sieht in ihm wahlweise ein Monster, einen Verführer, einen, der nur mit Hilfe politischer, wirtschaftlicher und anderer gesellschaftlicher Kräfte seine zerstörerischen Ziele umsetzen konnte. So oder so ist er hauptverantwortlich für 65 Millionen Kriegstote und die Ermordung von sechs Millionen Juden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen