Lade Inhalte...
Mediathek Politik

Bartsch: Beförderung von Maaßen ist unfassbar

Verfassungsschutzchef Maaßen muss Posten räumen und wird Staatssekretär

18.09.2018 19:07

Räumung des Hambacher Forstes wird fortgesetzt

18.09.2018 15:03

Charite: Regierungskritiker Wersilow wurde wohl vergiftet

18.09.2018 12:12

In Brasilien deutet sich ein Duell von Rechts und Links an

18.09.2018 11:11

US-Justizausschuss befasst sich mit Vorwürfen gegen Trumps Richterkandidaten

18.09.2018 08:08

Moon trifft zu drittem Korea-Gipfel in diesem Jahr in Pjöngjang ein

18.09.2018 07:07

Algerien sagt Rücknahme ausreisepflichtiger Landsleute zu

17.09.2018 19:07

Schicht im Schacht

17.09.2018 16:04
Meinung

Die Politik verspricht Erzieherinnen und Altenpfleger seit Jahren höhere Löhne. Einige von ihnen wollen darauf nicht mehr warten.

Leitartikel Testfall Hessen

Volker Bouffier ist im Wahlkampf auf Merkel-Kurs. So weist Hessen den Weg für die Union – und zeigt auch, ob die SPD noch gewinnen kann.

Maaßen Seehofers Zeckenbiss

Der oberste Verfassungsschützer sucht die Nähe zu Rechtspopulisten und der Innenminister findet das plausibel. Es ist was faul im Staat. Der Leitartikel in der FR.

AfD Gauland, „Brandstifter im Biedermann-Sakko“

AfD-Chef Alexander Gauland spricht fließend rechtsextrem. Bei ihm hat die Destabilisierung der Demokratie, die Verächtlichmachung der Verfahren politischer Willensbildung System.

Rechtsextremismus
Chemnitz

Chemnitz Einer der Tatverdächtigen von Chemnitz kommt frei

2. Update Rund drei Wochen nach der Tötung eines Manns in Chemnitz wird einer der beiden festgenommenen Tatverdächtigen aus der Untersuchungshaft entlassen. Ein weiterer Verdächtiger bleibt dagegen in Untersuchungshaft.

Demonstration der rechtspopulistischen Bewegung Pro Chemnitz

Demonstration in Chemnitz Festnahmen nach Gewaltvorfall in Chemnitz

Tausende Menschen nehmen an einer rechten Kundgebung in Chemnitz teil. Nach der Veranstaltung kommt es zu Vorfällen.

Chemnitz

Rechtsextremismus Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf Tunesier in Chemnitz

Ein Mann wird in Chemnitz von vier Männern am Mittwochabend geschlagen und verletzt. Jetzt ermittelt der Staatsschutz.

Flucht, Zuwanderung
Internierungslager

Asyl Ungarns Polizei Misshandlung von Migranten vorgeworfen

Internationale Beobachter erheben schwere Vorwürfe gegen die ungarische Polizei im Umgang mit Migranten. Damit wächst der Druck auf Ungarn.

Menschenkette in Burbach

Migration Offen für Flüchtlinge

Die Mehrheit der Deutschen findet Zuwanderung positiv und bereichernd. Skeptischer sind dagegen die, die keine Kontakte zu Migranten haben.

Die Aufnahmeeinrichtung Oberfranken in Bamberg

Bundesinnenminister Seehofer Bei „Ankerzentren“ macht jedes Land, was es will

Die Grünen kritisieren die Untätigkeit des Bundesinnenministers Seehofer und fordern einheitliche Mindeststandards.

USA
Brett Kavanaugh

USA Trumps Richter-Kandidat im Zwielicht

Eine Professorin wirft Brett Kavanaugh sexuelle Nötigung vor, doch das Weiße Haus will den Erzkonservativen durchboxen.

Donald Trump

Handelsstreit Donald Trump will Strafzölle für China in Milliarden-Höhe

Donald Trump verkündet Zölle auf China-Waren im Wert von 200 Milliarden Dollar. Der US-Präsident droht mit weitergehenden Maßnahmen im Fall von einer Vergeltung Pekings.

Pretty Woman-Star Richard Gere wird mit 69 noch mal Papa

Der US-Schauspieler Richard Gere sieht im fortgeschrittenen Alter noch mal Vaterfreuden entgegen und bekommt dafür den Segen des Dalai Lama.

US-Handelsstreit mit China Trump will weitere Sonderzölle gegen China

Laut Medienberichten will US-Präsident Donald Trump seine Drohungen wahr machen und neue Sonderzölle auf chinesische Güter verhängen. Mit einer entsprechenden Ankündigung wird am Montag oder Dienstag gerechnet.

Ermittlungen in Washington Trumps Ex-Wahlkampfmanager Manafort kooperiert mit Justiz

Die Bereitschaft Paul Manaforts, mit der Justiz zusammenzuarbeiten, dürfte im Weißen Haus Unruhe stiften. Donald Trump ließ schnell verbreiten, sein früherer Wahlkampfchef habe mit ihm nichts zu tun.

Terror
Polizeieinsatz am Bahnhof von Amsterdam

Messerangriff in Amsterdam Ermittler sehen „terroristisches Motiv“

Bei dem Messerangriff auf zwei US-Bürger in Amsterdam handelt es sich nach Einschätzung der Ermittler um einen Terroranschlag.

Danforth Avenue in Toronto

Kanada IS reklamiert tödlichen Angriff von Toronto für sich

Über Amaq ließ der IS verbreiten, „einer der Soldaten des Islamischen Staates“ habe den Angriff am Sonntag in der kanadischen Metropole verübt.

Syrien

Syrien Blutiger IS-Angriff auf syrische Stadt

1. Update Die IS-Terrormiliz hat den größten Teil ihres Herrschaftsgebietes in Syrien verloren. Doch ein neuer Überfall auf die Stadt Al-Suwaida zeigt: Die Extremisten sind noch nicht besiegt.

Zeitgeschichte
One World Trade Center

Terror am 11. September 2001 9/11 und die Folgen

Am 11. September 2001 verübten islamistische Terroristen einen Anschlag auf das World Trade Center in New York City. Alles zum Selbstmordattentat und den Folgen.

World Trade Center

Terror am 11. September 2001 Die 9/11-Weltverschwörung

Die Juden, die US-Regierung, der Geheimdienst, die Illuminaten - wer ist denn nun wirklich für 9/11 verantwortlich? Wir haben einige der irrsten Verschwörungstheorien für Sie zusammengetragen.

Heinrich Trosch

Heinrich Trosch Ein kritischer Geist in der Kirche

Heinrich Trosch studierte in Frankfurt, als die Proteste begannen. Ein Gespräch über 1968 und die katholische Kirche, heimliche Treffen in Ost-Berlin und die Frage der politischen Verantwortung der Kirchengemeinden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen