Lade Inhalte...
Terror

Kamerun und Nigeria Boko Haram tötet mindestens 20 Menschen

Die islamistische Terrorgruppe Boko Haram hat in Kamerun und Nigeria mindestens 20 Menschen getötet.

31.10.2017 08:27 Kommentieren
Emmanuel Macron
Terror

Frankreich Macron unterzeichnet umstrittenes Anti-Terror-Gesetz

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat das umstrittene Anti-Terror-Gesetz unterzeichnet, das den Behörden auf Dauer erweiterte Befugnisse einräumt. Mit der Novelle werden Teile des Ausnahmezustands in die Gesetzgebung überführt.

30.10.2017 18:16 Kommentieren
Explosion in Mogadischu - Tote und Verletzte
Terror

Somalia Schwerer Anschlag in Mogadischu

1. Update Zwei Wochen nach einem verheerenden Bombenanschlag in Mogadischu sind bei einem Doppelanschlag mindestens 25 Menschen getötet worden.

28.10.2017 23:00 Kommentieren
Rakka
Terror

IS-Kämpfer in Rakka Hauptsache, sie kommen nicht lebend zurück

Kämpfer der Anti-IS-Koalition sind offenbar angehalten, mit Dschihadisten in Rakka kurzen Prozess zu machen. Die französische Verteidigungsministerin unterstützt das Vorgehen.

23.10.2017 12:31 Kommentieren
Jan Philipp Albrecht i
Terror

Anti-Terrorkampf „Der Nährboden des Terrors befindet sich in Europa“

Der Grünen-Europaabgeordnete Albrecht über Sicherheitspolitik, die Verbindung zwischen Kleinkriminalität und Extremismus sowie die schwache Präventionsarbeit.

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt
Terror

Terror Neue Fragen im Fall Anis Amri

Der NRW-Untersuchungsausschuss zu dem Terroristen Anis Amri beschäftigt sich mit der Rolle eines fragwürdigen V-Mannes.

Terror

Kabul und Ghor Dutzende Tote bei Anschlägen in Afghanistan

1. Update Bei zwei schweren Anschlägen auf Moscheen sind in Afghanistan mindestens 72 Menschen ums Leben gekommen.

20.10.2017 18:29 Kommentieren
Berliner Breitscheideplatz
Terror

Landeskriminalamt V-Mann in Amri-Gruppe soll zu Anschlägen aufgerufen haben

Ein Informant des Landeskriminalamtes in Nordrhein-Westfalen soll Medienberichten zufolge für Anschläge geworben haben. Er könnte auch den Berliner Attentäter Anis Amri angestachelt haben.

19.10.2017 20:04 Kommentieren
IS trainiert Kinder an Waffen
Terror

IS-Rückkehrer Verfassungsschutz warnt vor jungen Dschihadisten

Der Verfassungsschutz warnt vor einer neuen Dschihadisten-Generation und Kindern deutscher Extremisten, die zurückkehren könnten. Wie groß ist die Gefahr?

19.10.2017 16:07 Kommentieren
Bombenanschlag in der Türkei
Terror

18 Verletzte Anschlag in der Türkei

In der türkischen Hafenstadt Mersin werden Sicherheitskräfte Ziel eines Anschlags - es gibt 18 Verletzte. Das Parlament verlängert den Ausnahmezustand.

17.10.2017 19:08 Kommentieren
Terror

Afghanistan Mehr als 70 Tote nach Anschlägen

Bei zwei Anschlägen in Afghanistan sind am Dienstag über 70 Menschen getötet und mindestens 170 weitere verletzt worden. Die meisten Opfer sind Zivilisten.

17.10.2017 16:18 Kommentieren
Somalia
Terror

Somalia Mehr als 300 Tote nach Anschlag

Auch Tage nach dem beispiellosen Anschlag in Mogadischu ist mit weiteren Toten zu rechnen. Noch hat sich niemand zu der Tat bekannt.

Rakka
Selbstmordanschlag in Somalia
Terror

Somalia Mindestens 231 Tote bei Anschlag in Mogadischu

3. Update Bei einem der verheerendsten Selbstmordanschläge in Somalia sind mindestens 231 Menschen getötet worden. Hunderte weitere sind verletzt.

14.10.2017 17:00 Kommentieren
Anis Amri
Terror

Anschlag in Berlin Bundestag soll Fall Amri untersuchen

Die SPD plädiert für einen Ausschuss, um sich mit dem Behördenversagen im Detail auseinanderzusetzen.

Mediathek Politik

Macron versucht, die Wogen der Proteste zu glätten

May verschiebt Brexit-Abstimmung wegen Nordirland-Problems

10.12.2018 21:09

Macron geht nach Protesten mit Ansprache in die Offensive

10.12.2018 17:05

Merkel: Sehe in Migrationspakt wichtiges Symbol für Multilateralismus

10.12.2018 15:03

EuGH erlaubt Briten Brexit-Rückzug

10.12.2018 12:12

Barley ist SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl

10.12.2018 11:11

Aufräumarbeiten in Paris

10.12.2018 08:08

Trumps nächster Stabchef geht

09.12.2018 13:01

1000 „Gilets jaunes“ festgenommen

09.12.2018 11:11
Meinung

Die Menschenrechte sind bedroht wie nie seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Vor allem Millionen Migranten brauchen Schutz. Der Leitartikel.

Midterms Was bedeutet die Teilniederlage für Trump?

Einige Ergebnisse der Zwischenwahl in den USA lassen hoffen. Das Resultat spiegelt aber auch die Spaltung der USA wider. Der Gastbeitrag.

#Metoo-Debatte Der verunsicherte Mann ist verschmerzbar

Die #Metoo-Debatte hat scheinbar den Mann zum eigentlichen Opfer gemacht. Dabei hat sie als Anstoß auf dem Weg zu einer emanzipierten Gesellschaft Fragen aufgeworfen. Mimimi ist unangebracht. Ein Kommentar.

Werbung für Abtreibungen Den angestaubten Paragrafen 219a reformieren

Schwarz-Rot muss den Paragrafen 219a reformieren, damit Ärzte straffrei über Abtreibungen informieren können. Schafft das die große Koalition nicht, wäre es um sie nicht schade. Der Leitartikel.

Rechtsextremismus
Demo des rechtspopulistischen Bündnisses Pro Chemnitz

Soko Chemnitz „Danke, liebe Nazis“

Rechte geben freiwillig ihre Namen und ihr persönliches Netzwerk preis. Die Soko Chemnitz bedankt sich.

Rechte Demo in Chemnitz

Chemnitz Terrorismus-Verdacht gegen Rechtsextreme

Der Generalbundesanwalt prüft rechtsterroristische Aktivitäten jenseits der Zelle „Revolution Chemnitz“.

Rechtsradikale

Rechtsextremismus 467 Rechtsextreme untergetaucht

Einem Medienbericht zufolge können die Haftbefehle gegen 467 Rechtsextreme nicht vollstreckt werden, weil sie untergetaucht sind. Die Linkspartei fordert die Sicherheitsbehörden zum Handeln auf.

Flucht, Zuwanderung
UN-Migrationspakt

UN-Konferenz in Marrakesch Staatengemeinschaft nimmt UN-Migrationspakt an

Die internationale Migration braucht mehr Ordnung. Da sind sich fast alle einig. Der Migrationspakt, der es richten soll, ist auf einer UN-Konferenz in Marokko angenommen worden. Was drinsteht - und was er bedeutet.

Dover

Migranten in Calais Gefährliche Flucht über den Ärmelkanal

Immer mehr Migranten wollen von Frankreich nach England. Viele treibt die Angst, dass sich Großbritannien nach dem Brexit zur Festung wandelt.

Notunterkunft

Asylbewerber und Flüchtlinge 1,7 Millionen Schutzsuchende in Deutschland

Weniger Asylbewerber, aber mehr Flüchtlinge mit Aufenthaltstitel und mehr Geduldete: Das Statistische Bundesamt fasst all diese Menschen unter dem Begriff „Schutzsuchende“ zusammen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen