Lade Inhalte...
Anschlag in Kabul
Terror

Taliban-Attentat Zahlreiche Tote bei Anschlag in Kabul

4. Update Der Selbstmordattentäter der Taliban versteckt einen Sprengsatz in einem Rettungswagen.

27.01.2018 10:18 Kommentieren
Aghanistan
Terror

Afghanistan Anschlag trifft Hilfsorganisation Save the Children

Im afghanischen Dschalalabad ist am Mittwoch ein Anschlag auf die Hilfsorganisation Save the Children verübt worden. Es gibt Berichte über Verletzte.

24.01.2018 07:17 Kommentieren
Denis Cuspert
Terror

Terrorist „Deso Dogg“ Dennis Cuspert soll jetzt wirklich tot sein

Der ehemalige Rapper Dennis Cuspert ist einer der bekanntesten deutschen IS-Terroristen. Berichte über seinen angeblichen Tod gab es schon mehrfach, jetzt sollen Bilder seiner Leiche kursieren.

19.01.2018 06:31 Kommentieren
Irak
Terror

Irak Dutzende Tote bei Selbstmordanschlag in Bagdad

1. Update Explosionen erschüttern Bagdad am Montagmorgen. Selbstmordattentäter haben im Zentrum der irakischen Hauptstadt mindestens 31 Menschen getötet und 94 weitere Menschen verletzt.

15.01.2018 07:19 Kommentieren
Explosion in Idlib
Terror

Syrien Heftige Explosion in Dschihadisten-Hauptquartier in Idlib

In der syrischen Provinz Idlib kommt es in einem Hauptquartier von Dschihadisten zu einer heftigen Explosion. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte spricht von 23 Toten.

07.01.2018 22:57 Kommentieren
Gedenktag für Opfer der Anschlagsserie in Paris
Terror

Anschlag auf „Charlie Hebdo“ Frankreich erinnert an Opfer des Anschlags auf „Charlie Hebdo“

Drei Jahre nach dem Terroranschlag auf die Satirezeitung „Charlie Hebdo“ gedenkt Frankreich der Opfer. Erinnert wird auch an die Menschen, die bei einer Attacke auf einen jüdischen Supermarkt ums Leben kamen.

07.01.2018 16:32 Kommentieren
Anschlag in Kabul
Terror

Afghanistan Zahlreiche Opfer bei Selbstmordanschlag in Kabul

2. Update In Kabul sprengt sich ein Attentäter in die Luft und reißt mindestens 20 Menschen mit in den Tod. Unter den Opfern sind sowohl Sicherheitskräfte als auch Zivilisten.

04.01.2018 18:32 Kommentieren
Belongings of blast victims lie on the ground on the outskirts of Jalalabad
Terror

Afghanistan Mindestens 18 Tote nach Anschlag bei Beerdigung

Drei Tage nach dem Selbstmordattentat auf ein schiitisches Kulturzentrum in Kabul kommt es in Afghanistan erneut zu einem Anschlag. Bei einer Beerdigung detoniert ein Sprengsatz und tötet mindestens 18 Menschen.

31.12.2017 16:20 Kommentieren
St. Petersburg.
Terror

Anschlag in St. Petersburg Mutmaßlicher Attentäter festgenommen

Der russische Geheimdienst FSB vermeldet die Festnahme des mutmaßlichen Attentäters von St. Petersburg.

30.12.2017 16:36 Kommentieren
Dar-as-Salam Moschee in Berlin
Supermarkt in St. Petersburg
Terror

St. Petersburg IS reklamiert Anschlag für sich

1. Update Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat hat den Anschlag vom Mittwoch auf einen Supermarkt in St. Petersburg für sich reklamiert.

29.12.2017 22:46 Kommentieren
Anschlag in Kabul
Terror

Afghanistan Zahlreiche Tote bei Anschlag in Kabul

2. Update Bei einer Anschlagsserie auf ein schiitisches Kulturzentrum in der afghanischen Hauptstadt Kabul werden etwa 40 Menschen getötet.

28.12.2017 09:41 Kommentieren
San Francisco
Terror

San Francisco US-Polizei vereitelt offenbar Terroranschlag

Der Terrorverdächtige soll Sympathien für den IS geäußert haben. In seiner Wohnung finden die Ermittler Waffen und einen Brief.

23.12.2017 05:53 Kommentieren
Terroranschlag auf dem Breitscheidplatz in Berlin
Terror

Attentat am Breitscheidplatz „Handwerkliche Fehler auf allen Ebenen“

Im Fall Amri gab es eine Vielzahl von gravierenden Ermittlungspannen. Konsequenzen wurden nicht gezogen. Ein Gespräch mit Hans-Christian Ströbele über die möglichen Hintergründe.

Breitscheidplatz
Terror

Islamisten Nicht alle „Gefährder“ sind auch welche

Ein neues Analysesystem des Bundeskriminalamts kommt zu überraschenden Ergebnissen.

Mediathek Politik

Grüne hoffen auf Machtoption in Bayern

Merkel will Vertrauen zurückgewinnen

15.10.2018 15:03

Über alles reden - SPD analysiert Bayernwahl

15.10.2018 14:02

Söder: Stabile Regierung ist wichtig

15.10.2018 11:11

Seehofer sieht keine Fehler im Umgang mit der AfD

15.10.2018 10:10

Irland-Streit durchkreuzt Brexit-Einigung

15.10.2018 09:09

Freie Wähler signalisieren Bereitschaft zu Koalition mit CSU

15.10.2018 08:08

Debakel für CSU und SPD bei Landtagswahl in Bayern

14.10.2018 22:10

Grüne jubeln

14.10.2018 20:08
Meinung

Was suchen die Wähler, die das Parteiensystem ins Rutschen bringen? Es liegt etwas in der Luft, das tiefer geht als die Analysen am Montag danach. Die Kolumne.

Rechte auf der Buchmesse Gejammer in der Sackgasse von Halle 4.1

Ob Götz Kubitschek oder „Junge Freiheit“: Rechte Sternchen inszenieren sich auf der Buchmesse in Frankfurt einmal mehr als Opfer. Man sollte sich nicht darauf einlassen. Die Kolumne in der FR.

#Unteilbar Linke Rechthaber

„Unteilbar“ heißt der Slogan der Demonstration am Wochenende, die sich gegen Aus- und Abgrenzung wendet. Nur: Die Linken sind so unteilbar auch wieder nicht. Ein Kommentar von Stephan Hebel.

Frankfurter Buchmesse Spannung in den gesellschaftlichen Kampfzonen

Die Frankfurter Buchmesse beweist: Es gibt ihn doch noch, den Austausch über gesellschaftliche Veränderungen. Der Leitartikel.

Rechtsextremismus
Overath

Rechtsextreme Ein scheinbar unpolitischer Mord

Vor 15 Jahren erschoss ein bekennender Neonazi in Overath bei Köln drei Menschen. Das Innenministerium von NRW aber spricht bis heute nicht von einer rechtsextremen Tat.

Berlin

Chemnitz „Rechtsterroristen fühlen sich ermutigt“

Hajo Funke spricht im Interview mit der FR über die Wirkung von Pegida & Co. und die Gefahr von Anschlägen.

Rechtextremismus

Chemnitz Der rechte Terror hat eine lange Tradition

Mitglieder der jetzt ausgehobenen Zelle waren schon vor Jahren bei einer Nazi-Gruppe aktiv.

Flucht, Zuwanderung
Minderjährige Flüchtlinge

Flüchtlinge Bund zahlt Milliarden für Integrationshilfe

Das Programm zur Unterstützung von Ländern und Kommunen wird für 2019 fortgeschrieben. Der Städtetag lobt die Pläne - allerdings nicht uneingeschränkt.

Abschiebeflug

Migration Deutlich mehr Abschiebungen in Maghreb-Staaten

Eine bessere Zusammenarbeit mit Tunesien, Algerien und Marokko hat wohl dazu geführt, dass die Abschiebe-Zahlen in die drei nordafrikanischen Staaten stark gestiegen sind.

Flüchtling

Flüchtlingspolitik der EU Marokko lehnt Asylzentren kategorisch ab

Marokko und Ägypten wollen keines der von der EU angestrebten Sammelzentren für aus Seenot gerettete Migranten auf ihrem Boden errichten.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen