Lade Inhalte...
Terror

Kabul und Ghor Dutzende Tote bei Anschlägen in Afghanistan

1. Update Bei zwei schweren Anschlägen auf Moscheen sind in Afghanistan mindestens 72 Menschen ums Leben gekommen.

20.10.2017 18:29 Kommentieren
Berliner Breitscheideplatz
Terror

Landeskriminalamt V-Mann in Amri-Gruppe soll zu Anschlägen aufgerufen haben

Ein Informant des Landeskriminalamtes in Nordrhein-Westfalen soll Medienberichten zufolge für Anschläge geworben haben. Er könnte auch den Berliner Attentäter Anis Amri angestachelt haben.

19.10.2017 20:04 Kommentieren
IS trainiert Kinder an Waffen
Terror

IS-Rückkehrer Verfassungsschutz warnt vor jungen Dschihadisten

Der Verfassungsschutz warnt vor einer neuen Dschihadisten-Generation und Kindern deutscher Extremisten, die zurückkehren könnten. Wie groß ist die Gefahr?

19.10.2017 16:07 Kommentieren
Bombenanschlag in der Türkei
Terror

18 Verletzte Anschlag in der Türkei

In der türkischen Hafenstadt Mersin werden Sicherheitskräfte Ziel eines Anschlags - es gibt 18 Verletzte. Das Parlament verlängert den Ausnahmezustand.

17.10.2017 19:08 Kommentieren
Terror

Afghanistan Mehr als 70 Tote nach Anschlägen

Bei zwei Anschlägen in Afghanistan sind am Dienstag über 70 Menschen getötet und mindestens 170 weitere verletzt worden. Die meisten Opfer sind Zivilisten.

17.10.2017 16:18 Kommentieren
Somalia
Terror

Somalia Mehr als 300 Tote nach Anschlag

Auch Tage nach dem beispiellosen Anschlag in Mogadischu ist mit weiteren Toten zu rechnen. Noch hat sich niemand zu der Tat bekannt.

Rakka
Selbstmordanschlag in Somalia
Terror

Somalia Mindestens 231 Tote bei Anschlag in Mogadischu

3. Update Bei einem der verheerendsten Selbstmordanschläge in Somalia sind mindestens 231 Menschen getötet worden. Hunderte weitere sind verletzt.

14.10.2017 17:00 Kommentieren
Anis Amri
Terror

Anschlag in Berlin Bundestag soll Fall Amri untersuchen

Die SPD plädiert für einen Ausschuss, um sich mit dem Behördenversagen im Detail auseinanderzusetzen.

Terror
Terror

Manchester-Attentat Terror-Spur führt nach Deutschland

Mehrere Geheimdienste vermuten, dass der Terrorist von Manchester Helfer in Deutschland hatte. Die Spur führt zu einer libyschen Gemeinde in Sachsen-Anhalt.

Frankreich
Terror

Terror in Marseille IS bekennt sich zu Messer-Angriff

Panik am Bahnhof Saint-Charles in Marseille: Ein Bewaffneter greift Passanten an. Er tötet zwei Frauen, bevor Soldaten ihn erschießen. Die Terrormiliz IS beansprucht die Tat für sich.

02.10.2017 06:59 Kommentieren
Marseille
Terror

Saint-Charles in Marseille Terrorverdacht nach tödlicher Messer-Attacke in Marseille

3. Update Am wichtigsten Bahnhof von Marseille greift ein Mann Menschen mit einem Messer an. Nach Angaben aus französischen Sicherheitskreisen sterben zwei Frauen. Auch in Kanada gibt es mehrere Angriffe.

London
Terror

Anschlag in London Großbritannien rätselt über die Täter

Die britischen Ermittler haben zwei Verdächtige im Zusammenhang mit dem Anschlag auf eine Londoner U-Bahn festgenommen. Bei der Explosion sind 30 Menschen verletzt worden.

18.09.2017 06:28 Kommentieren
Sicherheitskontrollen am Berliner Dom
Terror

Anis Amri Polizei verliert sich nach dem Terror im Chaos

In einem internen Untersuchungsbericht zum Anschlag in Berlin werden die zuständigen Ermittler scharf kritisiert. Die Mängelliste beginnt bei der Einsatzleitzentrale.

Nach Anschlag in London
Terror

Anschlag in London Polizei nimmt zweiten Verdächtigen fest

1. Update Zwei Tage nach dem Bombenanschlag in der Londoner U-Bahn nimmt die Polizei einen zweiten Verdächtigen fest.

16.09.2017 12:12 Kommentieren
Mediathek Politik

Venezuelas Sozialisten gewinnen mangels Konkurrenz

11.12.2017 12:12

Nikki Haley: Frauen sollten gehört werden

11.12.2017 11:11

Palästinenser-Proteste gegen Jerusalem-Beschluss zunächst abgeflaut

10.12.2017 17:05

Schulz: "Wir sind radikale Pro-Europäer"

09.12.2017 16:04

Parteitag beendet: SPD im Endspurt zu GroKo-Gesprächen

09.12.2017 15:03

Israelische Vergeltungsschläge: zwei Menschen im Gazastreifen getötet

09.12.2017 11:11

Ehe für alle - Australien lässt Sydney Opera erstrahlen

09.12.2017 10:10

Nach Trumps Entscheidung: Palästinenser demonstrieren vor US-Botschaft in Berlin

09.12.2017 10:10

Schulz: Brexit-Einigung ist ein ermutigendes Zeichen

08.12.2017 20:08
Meinung

Er wollte den AfD-Parteitag blockieren, doch dazu ist es nicht gekommen. Ein Demonstrant wurde von der Polizei so schwer verletzt, dass er notoperiert werden musste. Unsere Kolumnistin hat ihm einen Brief geschrieben.

Meinung

Griechenland-Besuch Erdogans beklemmende Provokation

Am zweiten Tag seines Griechenland-Reise traf Recep Tayyip Erdogan die muslimische Minderheit in Westthrakien. Der Besuch endete zumindest ohne neue Provokationen.

Meinung

Konflikt um Jerusalem Rausch der kollektiven Empörung

Die arabische Welt wettert zwar gegen Donald Trumps Entscheidung zu Jerusalem. Doch viele haben die Sache der Palästinenser längst aufgegeben. Der Leitartikel.

Meinung

SPD Ein weiter Weg für Martin Schulz

Es sind viele kleine Deals, die Schulz sein Amt als Vorsitzender sicherten - mit immerhin knapp 82 Prozent. Doch vor dem SPD-Chef liegen schwere Aufgaben. Ein Kommentar.

Rechtsextremismus
Reinhard Gehlen

Biografie Nazi-General und BND-Chef

Reinhard Gehlen macht noch fast 40 Jahre nach seinem Tod Schlagzeilen. Eine neue Biografie enthüllt, dass er seine Geheimdienstspione auch auf Willy Brandt ansetzte.

NSU

NSU Bouffier weist Vorwurf von Yozgats Vater zurück

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) weist Vorwürfe des Vaters von Halit Yozgat zurück. Yozgat, dessen Sohn vom NSU ermordet wurde, habe aber „jedes Recht zur Emotionalität“.

Prozess um Feuertod des Asylbewerbers Oury Jalloh

Oury Jalloh Staatsanwaltschaft Halle soll Ermittlungen abgeben

Die Justizministerin reagiert auf verstärkte Zweifel an der Selbsttötung Oury Jallohs.

Flucht, Zuwanderung
Libyscher Ministerpräsident Fajis al-Sarradsch in Berlin

Flüchtlinge in Libyen „Extreme, menschenunwürdige Bedingungen“

Angela Merkel trifft in Berlin den libyschen Premierminister Fajes al-Sarradsch. Die Bundeskanzlerin kritisiert dabei die Lage der Flüchtlinge in Libyen.

Flüchtlinge EU-Kommission verklagt Tschechien, Ungarn und Polen

Im Streit um die Verteilungvon Flüchtlingen verklagt die EU-Kommission Tschechien, Ungarn und Polen vor dem Europäischen Gerichtshof.

Flüchtlinge

Asylbewerber Prämien für Ausreisewillige in der Kritik

Die Bundesregierung setzt verstärkt darauf, Asylbewerber zur Rückkehr in ihre Heimatländer zu bewegen. Die Grüne zweifeln an der Nachhaltigkeit des Programms, die Linken nennen es „schäbig“.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum