Lade Inhalte...
Terror

Saarlouis Terrorverdächtige im Saarland festgenommen

2. Update Im Saarland sind drei terrorverdächtige Männer festgenommen worden. Gegen die Syrer im Alter von 19, 21 und 26 Jahren wird bereits seit einem halben Jahr wegen Verdachts der Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung ermittelt.

13.04.2018 11:02 Kommentieren
Vor der Polizeizentrale in Latina
Terror

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt Mutmaßliche Komplizen von Amri in Italien gefasst

Was trieb Anis Amri in Italien, bevor er seinen tödlichen Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt verübte? Die Polizei fasst nun mehrere mutmaßliche Komplizen.

29.03.2018 14:13 Kommentieren
Nach Geiselnahme bei Carcassonne
Terror

Terror in Südfrankreich Nationale Trauerfeier für getöteten Polizisten

Der Polizist hatte sich freiwillig als Geisel bei einem Terrorangriff in Carcassonne zur Verfügung gestellt und war dabei ums Leben gekommen.

Terror in Südfrankreich
Terror

Terror in Südfrankreich „Er ist als Held gefallen“

1. Update In Südfrankreich schlägt ein mutmaßlicher Terrorist zu. Der Polizist Arnaud Beltrame begibt sich selbst in die Hand des Terroristen, um andere zu retten. Er wird erschossen.

24.03.2018 08:40 Kommentieren
Nigeria
Terror

Nigeria Verschleppte Schülerinnen von Boko Haram freigelassen

2. Update Die Islamistengruppe Boko Haram hat mehr als hundert entführte Schülerinnen freigelassen. Nach Angaben von Eltern seien die Mädchen vor ihrer Schule abgesetzt worden.

21.03.2018 09:37 Kommentieren
Hamburg
Terror

Prozess in Hamburg IS-„Schläfer“ erhalten mehrjährige Haftstrafen

Ende 2015 waren drei Syrer nach Deutschland gereist, um sich für Anschläge bereitzuhalten. Ein Gericht in Hamburg verurteilt sie zu mehrjährigen Haftstrafen.

12.03.2018 15:47 Kommentieren
Syrien
Terror

AfD AfD-Politiker posieren mit Terror-Werber in Damaskus

Eine Delegation von AfD-Politikern ist nach Syrien gereist, um zu erreichen, dass Flüchtlinge dorthin abgeschoben werden müssen. Dabei treffen sie höchst umstrittene Personen.

Razzia in Molenbeek
Terror

Belgien Acht Terrorverdächtige in Molenbeek festgenommen

Bei Anti-Terror-Razzien im Brüsseler Vorort Molenbeek nehmen belgische Spezialeinheiten acht Verdächtige fest. Sie sollen Anschläge geplant haben.

05.03.2018 16:45 Kommentieren
Anschlag
Terror

Burkina Faso Dschihadistengruppe bekennt sich zu tödlichen Attacken

1. Update Bewaffnete hatten am Freitag in Burkina Fasos Hauptstadt Ouagadougou die französische Botschaft und das Militärhauptquartier des westafrikanischen Landes angegriffen. Nun reklamiert die Dschihadistengruppe GSIM die Angriffe für sich.

03.03.2018 20:41 Kommentieren
Anschlag in Burkina Faso
Terror

Burkina Faso Viele Tote bei Anschlag auf französische Botschaft in Burkina Faso

Der Angriff in Burkina Faso trägt die Handschrift islamistischer Terroristen. Es wäre nicht deren erster Anschlag in Ouagadougou. Dieses Mal zielen sie auf die frühere Kolonialmacht und das Militär.

02.03.2018 17:15 Kommentieren
Terroranschlag
Terror

Breitscheidplatz Aufarbeitung des Berliner Terroranschlags beginnt

Ein Untersuchungsausschuss des Bundestags soll nun die Versäumnisse und Fehler der Behörden im Umgang mit dem Attentäter Anis Amri durchleuchten.

Afghanistan
Terror

Afghanistan Dutzende Tote bei Angriffen auf Sicherheitskräfte

Mindestens 31 Menschen sterben bei einer Serie von Anschlägen in Afghanistan. Die Taliban und der IS reklamieren die Taten für sich.

24.02.2018 08:52 Kommentieren
Anis Amri
Terror

Attentat am Breitscheidplatz Leiter von LKA-Islamismusdezernat hatte Nebenjob

Ungeachtet der Überlastung seiner Abteilung hatte der Leiter des auch für den späteren Berlin-Attentäter Anis Amri zuständigen LKA-Dezernats Zeit für eine Nebentätigkeit. Das wirft Fragen auf.

21.02.2018 12:02 Kommentieren
Bamf
Terror

Deradikalisierung Rat für Angehörige

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge koordiniert ein Netzwerk von Institutionen.

IS
Terror

Deradikalisierung Raus aus der Welt des Terrors

In der Beratungsstelle Hayat Deutschland versucht Claudia Dantschke, junge Menschen zur Abkehr vom Dschihadismus zu bewegen.

Mediathek Politik

Plünderungen und Krawalle in Südafrika

Proteste in Nicaragua münden in Gewalt

20.04.2018 12:12

Nach Luftschlag: Haus zerfällt zu Staub

20.04.2018 07:07

Gegen Macron: gewaltsame Ausschreitungen bei Demonstrationen in Paris

19.04.2018 20:08

Kuba hat neuen Staatspräsidenten

19.04.2018 18:06

Merkel und Macron für Reform der Eurozone

19.04.2018 17:05

Britische Premierministerin May verliert Brexit-Abstimmung in Oberhaus

19.04.2018 09:09

Trump und Abe wollen Handelsgespräche intensivieren

19.04.2018 09:09

Heimatgefühle: Syrische Flüchtlinge kehren zurück

19.04.2018 09:09
Meinung

Der antisemitische Angriff in Berlin löst zu Recht Entsetzen aus. Aber warum wird antimuslimischem Rassismus eigentlich nicht die gleiche Aufmerksamkeit zuteil? Ein Kommentar.

Meinung

AfD im Römer Mit rassistischer Hetze gegen Frauenförderung

Die AfD will zahlreichen Frauenprojekten die Zuschüsse streichen und begründet das mit Gewalt durch „Südländer“. Das ist schlicht perfide. Ein Kommentar.

Meinung

Allergien Das schlimmste aller Themen

Erst rote Augen, dann Niesanfälle im stark erhöhten Dezibel-Bereich, schließlich noch Probleme mit dem Atmen. Was das ist? Der Frühling. Die Kolumne.

Meinung

Gesellschaft Wir Meister aus Deutschland

Was haben wir nicht alles aus der Sache mit den Nazis gelernt, und das mit dem Steckrübenwinter erst! Jetzt darf die Welt wieder von uns lernen. Die Kolumne.

Rechtsextremismus
NSU-Untersuchungsausschuss Hessen

NSU-Ausschuss in Hessen Aussage einer Zeugin bleibt ohne Folgen

Eine Zeugin aus der Neonazi-Szene macht Aussagen zu dem Café in Kassel, in dem 2006 Halit Yozgat erschossen wurde. Die Bundesanwaltschaft will diesen nicht weiter nachgehen.

Neonazi-Demo in Dortmund

„Schild & Schwert“ in Ostritz Größter Nazi-Aufmarsch in diesem Jahr befürchtet

Beim Szenetreff der Neonazis „Schild & Schwert“ im sächsischen Ostritz vermengt sich Musik mit Politik. Es könnte das größte Treffen Rechtsextremer in diesem Jahr in Deutschland werden.

Spezialeinsatzkommando

Bundesanwaltschaft Durchsuchungen wegen Verdachts auf Rechtsterrorismus

Die Bundesanwaltschaft lässt in mehreren Bundesländern Wohnungen von Verdächtigen durchsuchen, die eine rechtsterroristische Vereinigung gegründet haben sollen.

Flucht, Zuwanderung
Bootsflüchtlinge

Flüchtlingshilfe Deutschland ist an Bord

Berlin stimmt dem EU-Umsiedlungspakt zu und will 10 000 Flüchtlinge aus Nordafrika aufnehmen.

Herbert Kickl

Flucht Österreich beschließt Asylrecht-Verschärfung

Asylbewerber in Österreich könnten künftig ihre Mobiltelefone und bis zu 840 Euro Bargeld abgeben müssen. Die Regierung beschließt eine Verschärfung des Asylrechts. Die Zustimmung des Parlaments steht noch aus.

Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz

Flüchtlinge Ausreise wegen ausgesetztem Familiennachzug

Immer mehr Flüchtlinge verlassen Deutschland wieder, weil ihre Angehörige nicht nachziehen können. Dabei nehmen sie erneut gefährliche Routen in Kauf – und auch die Hilfe von Schleppern.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum