Lade Inhalte...
Bourke Street in Melbourne
Terror

Bourke Street Polizei wertet Messerattacke in Melbourne als Terrorangriff

2. Update Nach einem Messerangriff in Melbourne gibt es einen Toten und mehrere Verletzte. Auch der mutmaßliche Täter ist gestorben. Der IS reklamiert die Tat für sich.

09.11.2018 08:04 Kommentieren
Statement von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen
Terror

Irak und Jordanien Anti-IS-Einsatz im Nahen Osten wird verlängert

Mehrere hundert Bundeswehr-Soldaten sind derzeit im Irak und in Jordanien stationiert. Die Mission ist umstritten – trotzdem stimmt der Bundestag einer Mandatsverlängerung zu.

18.10.2018 18:33 Kommentieren
Polizeieinsatz am Bahnhof von Amsterdam
Terror

Messerangriff in Amsterdam Ermittler sehen „terroristisches Motiv“

Bei dem Messerangriff auf zwei US-Bürger in Amsterdam handelt es sich nach Einschätzung der Ermittler um einen Terroranschlag.

01.09.2018 19:03 Kommentieren
Danforth Avenue in Toronto
Terror

Kanada IS reklamiert tödlichen Angriff von Toronto für sich

Über Amaq ließ der IS verbreiten, „einer der Soldaten des Islamischen Staates“ habe den Angriff am Sonntag in der kanadischen Metropole verübt.

25.07.2018 12:17 Kommentieren
Syrien
Terror

Syrien Blutiger IS-Angriff auf syrische Stadt

1. Update Die IS-Terrormiliz hat den größten Teil ihres Herrschaftsgebietes in Syrien verloren. Doch ein neuer Überfall auf die Stadt Al-Suwaida zeigt: Die Extremisten sind noch nicht besiegt.

25.07.2018 08:11 Kommentieren
Einsatz in Köln
Terror

Rizin-Fund in Köln Verdächtiger plante Anschlag mit B-Waffe

Der als Giftmischer verdächtigte Tunesier aus Köln plante laut BKA einen Anschlag mit einem biologischen Sprengsatz.

20.06.2018 10:16 Kommentieren
Blutiger Anschlag auf Polizeihauptquartier in Indonesien
Paris
Terror

Frankreich Messerangriff verunsichert Paris

Ein polizeibekannter Islamist greift Passanten an und wird von der Polizei erschossen. Die Behörden nehmen die Eltern in Gewahrsam.

Surabaya
Terror

Indonesien Anschlagsserie erschüttert Java

In Indonesien, der größten islamischen Nation der Welt, nährt eine Anschlagsserie die Angst vor einer neuen Offensive der Radikalen.

Java
Terror

Java Mindestens zehn Tote bei Anschlägen auf Kirchen in Indonesien

1. Update Die indonesische Stadt Surabaya wird von einer Explosionsserie erschüttert. In drei christlichen Kirchen sterben mindestens zehn Menschen. Der Verdacht richtet sich gegen Islamisten.

13.05.2018 07:37 Kommentieren
Kabul
Terror

Afghanistan Selbstmordanschläge erschüttern Kabul

3. Update Radikalislamische Extremisten haben in der afghanischen Hauptstadt Kabul mit Selbstmordanschlägen zwei Polizeiwachen angegriffen. Mindestens 22 Menschen sterben.

09.05.2018 10:36 Kommentieren
Irak
Terror

Terrormiliz IS-Rückkehrerinnen bereiten Sorgen

Die Bundesanwaltschaft beantragt Haftbefehle gegen die beiden deutschen Frauen, die aus dem Nordirak nach Deutschland zurückgekehrt sind.

Belgien
Terror

Salah Abdeslam Mutmaßlicher Paris-Attentäter Abdeslam wegen Mordes verurteilt

1. Update Wegen einer Schießerei bei seiner Festnahme ist der mutmaßliche Paris-Attentäter Salah Abdeslam schuldig gesprochen worden. Das Strafmaß beträgt 20 Jahre.

23.04.2018 10:44 Kommentieren
Terror

Saarlouis Terrorverdächtige im Saarland festgenommen

2. Update Im Saarland sind drei terrorverdächtige Männer festgenommen worden. Gegen die Syrer im Alter von 19, 21 und 26 Jahren wird bereits seit einem halben Jahr wegen Verdachts der Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung ermittelt.

13.04.2018 11:02 Kommentieren
Vor der Polizeizentrale in Latina
Terror

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt Mutmaßliche Komplizen von Amri in Italien gefasst

Was trieb Anis Amri in Italien, bevor er seinen tödlichen Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt verübte? Die Polizei fasst nun mehrere mutmaßliche Komplizen.

29.03.2018 14:13 Kommentieren
Mediathek Politik

"Gelbwesten" protestieren gegen Treibstoffsteuer

SPD will Bürgergeld

17.11.2018 16:04

Migranten warten an US-Grenze

17.11.2018 15:03

Argentinien meldet Fund von gesunkenem U-Boot

17.11.2018 11:11

Nach Messerattacke: Angela Merkel zum Bürgerdialog in Chemnitz

16.11.2018 22:10

Grüne vor SPD: 20 Tage nach Auszählpanne herrscht in Hessen Klarheit

16.11.2018 17:05

"Das wurde ja auch Zeit"

16.11.2018 16:04

AfD-Spendenaffäre: Weidel weist Vorwürfe zurück

16.11.2018 16:04

Seehofer will auf Parteitag im Januar CSU-Vorsitz abgeben

16.11.2018 14:02
Meinung

Kulturinstitutionen und Künstler beziehen Stellung gegen Nationalismus.Das alarmistisch zu nennen, ist falsch. Die Drohung „Wir werden sie jagen“ gilt auch ihnen. Die Kolumne.

Leitartikel Brexit Der Brexit-Horror

Noch unheilvoller als das Brexit-Referendum ist das, was die britischen Politiker daraus gemacht haben.

Erster Weltkrieg Nur Erinnern reicht nicht

Der Weg in die Zukunft führt nicht alleine über das Erinnern. Es muss auch darüber gesprochen werden, was noch nicht erreicht wurde. Ein Kommentar.

9. November Schwieriges Gedenken am 9. November

Novemberrevolution, Pogromnacht, Mauerfall: Der 9. November ist ein wichtiger Tag - nicht nur für Deutsche. Es ist also nicht verwunderlich, dass darüber diskutiert wird. Der Leitartikel.

Rechtsextremismus
Demonstration des Bündnisses "Wir für Deutschland"

Kundgebung in Berlin Gericht hebt Verbot rechter Demonstration auf

Das Berliner Verwaltungsgericht kippt das Verbot einer rechtsextremen Kundgebung am Jahrestag der Pogromnacht.

Chemnitz

Chemnitz Nach Attacke auf türkisches Lokal in Chemnitz übernimmt Staatsschutz

In Chemnitz wird erneut ein ausländisches Lokal attackiert. Nur mit viel Glück wird bei dem Brandanschlag niemand verletzt, Anwohner waren in Lebensgefahr. Die Polizei will reagieren.

Overath

Rechtsextreme Ein scheinbar unpolitischer Mord

Vor 15 Jahren erschoss ein bekennender Neonazi in Overath bei Köln drei Menschen. Das Innenministerium von NRW aber spricht bis heute nicht von einer rechtsextremen Tat.

Flucht, Zuwanderung
Flüchtlingsheim in Burbach

Flüchtlinge Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte steigt

Die Anzahl der Angriffe auf Flüchtlingsheime in Deutschland ist wieder gestiegen. Die Übergriffe werden zudem wieder gewaltsamer

Vor dem Mammutprozess um den Burbach-Skandal

Burbach Prozess zu Misshandlung von Flüchtlingen beginnt

In einer Asylunterkunft in Burbach soll es zu schweren Misshandlungen an Flüchtlingen gekommen sein. Der Prozess gegen das Sicherheitspersonal beginnt heute.

Mainz

Mainz Polizisten holten schwangere Frau für Abschiebung aus Uniklinik

1. Update Die Behörden scheitern mit ihrem Versuch, eine junge Mutter aus dem Krankenbett in ein Flugzeug nach Kroatien zu bringen. Die Universitätsmedizin spricht von einem „außerordentlich bedenklichen Vorgang“.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen