Lade Inhalte...
NSU-Untersuchungsausschuss Hessen
NSU

NSU-Ausschuss in Hessen Keine Zeugen mehr in Sachen NSU

Der hessische NSU-Landtagsausschuss beendet die Zeugenbefragung. Vor den Osterferien soll ein Abschlussbericht in dem Gremium beraten werden.

14.12.2017 11:25 Kommentieren
NSU
NSU

NSU Bouffier weist Vorwurf von Yozgats Vater zurück

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) weist Vorwürfe des Vaters von Halit Yozgat zurück. Yozgat, dessen Sohn vom NSU ermordet wurde, habe aber „jedes Recht zur Emotionalität“.

Fortsetzung NSU-Prozess
NSU

NSU-Prozess Vorwürfe gegen den Verfassungsschutz

Plädoyer im NSU-Prozess: Nach Auffassung der Angehörigen ist der Mord an Halit Yozgat nicht ausreichend aufgeklärt worden.

Ayse und Ismail Yozgat vor dem NSU-Untersuchungsausschuss
NSU

NSU-Ausschuss in Hessen Das Leid der Familie Yozgat

In einer bewegenden Zeugenaussage berichten die Eltern des Kasseler NSU-Opfers vom Mord an ihrem Sohn und von ihren Erfahrungen mit den Behörden. Ismail Yozgat sagt, er habe heute nur einen einzigen Wunsch.

Hessischer NSU-Untersuchungsausschuss
NSU

NSU-Ausschuss in Hessen Was hat der NSU-Ausschuss herausgefunden?

Seit mehr als drei Jahren tagt im Hessischen Landtag ein Untersuchungsausschuss zum NSU. Jetzt geht die Arbeit der Abgeordneten zu Ende. Die FR fasst zentrale Erkenntnisse zusammen.

Gedenkstein für NSU-Opfer in Dortmund
NSU

NSU „Es ist alles Lüge, was Zschäpe sagte“

Mehmet Kubasik wurde vom NSU ermordet, seine Witwe spricht im Münchener Prozess. Sie erinnert an ihren Mann, kritisiert die Ermittlungen und stellt klar: Von Neonazis will sie sich nicht vertreiben lassen.

Beate Zschäpe
NSU

NSU-Prozess Nebenkläger rechnen im NSU-Prozess ab

Die Plädoyers der Anwälte der Opfer und Angehörigen beginnen mit Kritik an den Behörden.

Halit Yozgat
NSU

NSU-Ausschuss Hessen Hinweise auf Auswahl der NSU-Opfer?

Der Untersuchungsausschuss in Wiesbaden lädt eine ehemalige Gefangene als Zeugin vor. Sie saß mit einer bekannten Rechtsextremistin in der Nähe von Kassel ein.

NSU

NSU-Prozess „Meine Mandanten hätten viele Fragen gehabt“

NSU-Prozess

Nebenklage-Anwältin Seda Basay-Yildiz spricht in der FR über die Bedeutung ihres Plädoyers im NSU-Prozess, das gebrochene Versprechen der Kanzlerin und Rassismus - nicht nur bei der Polizei.

Abdurrahim Özüdogru
NSU

NSU-Prozess Viele Fragen, keine Antworten

Noch immer wissen die Angehörigen der Ermordeten nichts über die Motive des rechtsradikalen Trios.

NSU
NSU

NSU Wie wählte der NSU seine Opfer aus?

Der hessische Landtag sieht mögliche Unterstützung durch rechte Szene – und wundert sich über Ermittler.

NSU-Morde
NSU

NSU-Mord in Kassel Neue Spur zum NSU?

Eine Zeugin aus der rechten Szene berichtet im hessischen NSU-Untersuchungsausschuss, dass sie vor dem Mord an dem Kasseler Internetcafé-Betreiber Halit Yozgat mehrmals am Tatort war. Jetzt ermittelt die Polizei.

NSU-Untersuchungsausschuss Wiesbaden
NSU

NSU-Ausschuss Zeugin betritt Saal in Handschellen

Corryna Görtz gibt im hessischen Landtag zu, das Internetcafé von Halit Yozgat besucht zu haben. Als es um Kontakte zu Österreichs Verfassungsschutz geht, verweigert sie die Aussage.

NSU
NSU

NSU-Mord Forscher verteidigen Einschätzung zu Temme

Die Forscher der Gruppe Forensic Architecture halten an der Einschätzung fest, dass der Verfassungsschützer Andreas Temme den NSU-Mord in Kassel mitbekommen haben muss.

NSU-Prozess
NSU

NSU-Prozess Gericht erlässt Haftbefehl gegen André E.

Bis zum Plädoyer der Bundesanwaltschaft war er ein freier Mann. Doch auf der Zielgerade des NSU-Prozesses muss neben Beate Zschäpe und Ralf Wohlleben auch ein dritter Angeklagter in Untersuchungshaft.

13.09.2017 20:58 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum