Lade Inhalte...

Merkels Freude über Bin Ladens Tod Salto mortale

"Ich freue mich, dass es gelungen ist, Osama bin Laden zu töten" - 48 Stunden nach ihrer Äußerung lässt die Kanzlerin ausrichten, dass man den Satz als "unpassend" empfinden könne. FR-online.de dokumentiert die Rückwärtsrolle.

04.05.2011 15:20
Patrick Beuth
So sieht es aus, wenn sich die Kanzlerin über einen Todesfall "freut": Merkel am 2. Mai. Foto: AFP

"Ich freue mich, dass es gelungen ist, Osama bin Laden zu töten" - 48 Stunden nach ihrer Äußerung lässt die Kanzlerin ausrichten, dass man den Satz als "unpassend" empfinden könne. FR-online.de dokumentiert die Rückwärtsrolle.

Immerhin: Angela Merkel von der C-Partei kann Irritationen über ihre Wortwahl nach dem Tod von Osama bin Laden nachvollziehen. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte am Mittwoch in der Bundespressekonferenz in Berlin: „Sie hat Verständnis dafür, dass derjenige, der nur diesen einen Satz gehört hat - und im Fernsehen wurde ja gerne nur mal dieser eine Satz isoliert ausgestrahlt - dass der vielleicht das Zusammenwirken der Worte Tod und Freude in einem Satz als unpassend empfunden haben mag.“ Im Zusammenhang ihrer Worte werde aber klar, „welche Gefühle die Kanzlerin geleitet haben“.

In diesem Zusammenhang würde sie diese Gefühle auch wieder so ausdrücken, sagte Seibert, wohl um den Eindruck, es handele sich um einen Versuch des Zurückruderns, zu zerstreuen. „Das Motiv ihrer Freude war der Gedanke: Von diesem Mann wird nun keine Gefahr mehr ausgehen. Die Welt lebt hoffentlich ein Stück sicherer.“

Merkel hätte allerdings ahnen können, dass ein solcher Satz heftige Reaktionen auslösen würde. Sie ist Vollprofi im Mediengeschäft und weiß, dass Journalisten, aber auch die Bevölkerung ihre Sätze auch isoliert betrachten.

FR-online.de dokumentiert mit Hilfe des Online-Tools Storify, wie schnell Merkels Satz kritisiert wurde, welche Medien dabei eine Rolle spielten und wann die Kanzlerin mit dem Versuch der Schadensbegrenzung anfing:



Wenn Sie weitere Quellen kennen, die Ihrer Meinung nach in unsere Dokumentation gehören, schreiben Sie uns den entsprechenden Link als User- Kommentar.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen