Lade Inhalte...
WM in Russland
Pro & Contra WM

WM 2018 in Russland Zur Treue verdammt

Als Fußballfan kann man nicht anders, man muss einfach hinschauen. Man kann nur hoffen, dass die Berichterstatter auch über die politischen Schweinereien um die WM herum berichten. Ein Pro-WM-Kommentar.

Wladimir Putin
Pro & Contra WM

WM 2018 in Russland Untreu werden

Ein Boykott, der keinem auffällt, ist lächerlich. Trotzdem sollte man es wagen. Um der Fifa und dem DFB das vage Gefühl zu geben, sie könnten den Erfolg ihrer lukrativen Sache doch gefährden. Ein Contra-WM-Kommentar.

Fahrradhäuschen
Pro & Contra WM

Contra Privater Luxus für zwölf Radler

Das geplante Fahrradhäuschen im Nordend ist nichts weiter als eine nette, aber teure Geste. Eine konsequente Förderung des Radverkehrs sieht anders aus.

Radverkehr
Pro & Contra WM

Pro Radfahrer, erobert die Stadt zurück!

Die Stadt Frankfurt subventioniert Fahrradhäuschen? Gut so - endlich sind es nicht mehr nur die Autofahrer, die von der Verkehrspolitik profitieren.

Facebook
Washington
Contra Schuluniformen
Pro & Contra WM

Contra Schuluniform Jedes Outfit ist ein Code

Ein etwaiger Nutzen von einheitlicher Kleidung im Unterricht ist nicht erwiesen. Ein Plädoyer gegen die Schuluniform.

Schuluniform
Pro & Contra WM

Pro Schuluniformen Die Schule ist kein Laufsteg

Einheitliche Kleidung in der Schule könnte helfen, Lästereien einzudämmen und den Schulhof zu befrieden. Ein Plädoyer für die Schuluniform.

Leitartikel
Union

Union Demokratie ist keine Schönwetterveranstaltung

Bald könnte die Union vor einer Bewährungsprobe stehen. Mit wem koaliert die CSU, wenn sie die absolute Mehrheit nicht erreicht? Das eine ist politisch absurd, das andere naheliegend. Der Leitartikel.

Griechenland

Griechenland Niemand hat die Griechen gerettet

Die Kreditprogramme für Griechenland laufen aus, Milliarden sind geflossen. Aber wen oder was haben die Gläubiger eigentlich gerettet? Der Leitartikel.

Einwanderungsgesetz Seehofers Entwurf ist voller inhaltlicher Leerstellen

Der Heimatminister stellt seine Eckpunkte vor. Das Wort „Einwanderung“ taucht darin gar nicht auf. Offenbar hat er einiges nicht verstanden. Der Leitartikel.

Intersexualität Endlich gibt es das dritte Geschlecht

Nun gibt es ein drittes Geschlecht. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Gleichbehandlung Intersexueller. Es müssen dringend weitere folgen. Der Leitartikel.

Marode Brücken Brücken sind extrem schwierige Sanierungsfälle

Deutschland hat ein Problem mit Brücken, vor allem im Westen müssen viele dringend erneuert werden. Doch die Sanierung ist keineswegs einfach. Der Leitartikel.

Kommentare
Merkel trifft Putin auf Schloss Meseberg

Deutsch-russische Gespräche Genau hinschauen

Es ist gut, wenn Merkel und Putin über strittige Themen sprechen - solange sie keine unangemessenen Deals aushandeln.

Angela Merkel und Wladimir Putin

Putin-Besuch Warum Merkel den Dialog mit Putin sucht

Angela Merkel und Wladimir Putin treffen sich zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten. Es gibt mehr als einen Grund, warum Merkel wieder stärker den Dialog mit Russland sucht. Ein Kommentar.

Union

Asylpolitik Widersprüchliche Union

Die Union verhält sich in der Zuwanderungspolitik widersprüchlich und unvernünftig. Der Vorschlag des CDU-Ministerpräsidenten Daniel Günther könnte einen Wandel einleiten. Der Kommentar.

Kolumnen
DHL

DHL Kleine Verbesserungsvorschläge

Die Post, also die DHL, tut so viel Gutes. Sie stellt Menschen ein, die sonst keine Chance am Arbeitsmarkt hätten. Aber da gibt es noch einiges zu verbessern. Die Kolumne.

Kolumne Berlin authentisch erleben

Wenn Touristen die Hauptstadt wirklich kennenlernen möchten, sollten sie beispielsweise mal eine Briefmarke in einer bestimmten Postfiliale kaufen.

Traktor auf einem Feld in Hessen

Artenvielfalt Romantische Visionen

Finanzspritzen sind keine Hilfe gegen Hitze und Dürre. Neue Gene auch nicht. Dennoch könnten Landwirte zu Bewahrern der Artenvielfalt werden. Die Kolumne.

Sachsen

Parteiensystem Wie gespalten ist Deutschland?

Laut Umfragen will das Wahlvolk keine Macht mehr für niemand. Wie wird das Parteiensystem in ein paar Jahren aussehen? Alle wissen, dass sie es nicht wissen. Die Kolumne.

Gastbeiträge
Athen

Eurozone Von der Krise Griechenlands lernen

Wir müssen jetzt endlich die Eurozone reformieren. Wir müssen die gemeinsame Verantwortung effektiver nutzen. Ein Gastbeitrag von Udo Bullmann, Vorsitzender der Fraktion der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament.

Gastbeitrag Die Grundsteuer muss reformiert werden

Die Wohnungsnot lässt sich mittelfristig auch beheben, wenn der Wert von Gebäuden und Boden aktualisiert wird. Das wäre gut für fast alle.

Rechte Populisten Die Angst vor dem Neuen

Rechte Populisten überziehen vor allem Flüchtlingshelfer und Klimaschützer mit Hass. Warum eigentlich? Der Gastbeitrag.

Gastbeitrag Mit Galileo und Copernicus nach vorn

Europa investiert im Weltraum, und hier auf der Erde profitieren wir. Das Navigationssystem etwa hilft uns auf Reisen.

Meisterzwang im Handwerk Meister der Regulierung

Die Forderung, den Meisterzwang im Handwerk wieder einzuführen, stammt aus der Mottenkiste. Mehr Jobs würde das auch nicht bringen.

Für Sie gelesen

Woanders gelesen Immer komplexer

El-Mafaalani vertritt in „Das Integrationsparadox“ eine strittige These.

Woanders gelesen Wer zahlt den Makler?

Justizministerin Barley plädiert für das Bestellerprinzip

Woanders gelesen Der Sultan ist pleite

Die Politik des türkischen Präsidenten Erdogan facht eine Debatte an.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen