Lade Inhalte...
Frauen mit Kopftüchern am Kölner Dom
Leitartikel

Migrationshintergrund Wie Ausgrenzung statistisch vererbt wird

Ein Viertel der Menschen im Land erhält das Etikett Migrationshintergrund. Das ist beunruhigend. Nicht, weil Überfremdung droht, sondern weil Vorurteile verfestigt werden. Der Leitartikel der FR.

Iran
Leitartikel

Iran Verhandlungen mit dem Erzfeind?

Die US-Sanktionen gegen den Iran sind in Kraft, und die Islamische Republik rutscht immer weiter in die Krise. Der Leitartikel.

Der Fluss Schwarze Elster
Leitartikel

Hitze Brutale Hitze wird künftig der Normalfall

Wie heiß und trocken muss es noch werden, damit die Politik endlich umsteuert und den Sommern der Zukunft mit Konzepten begegnet? Der Leitartikel.

Prime Ministers
Leitartikel

Rechtspopulismus Das nationale Europa

Die EU ist durch den Nationalismus aus dem Osten bedroht. Was tun? Sie muss verstehen, wie der Wunsch nach Abschottung entsteht. Der Leitartikel.

Raketenabschuss
Leitartikel

Atomzeitalter Die Selbstzerstörung

In den Jahrzehnten nach Hiroshima und Nagasaki sprach man vom Atomzeitalter. Ist es vorbei? Kommt es wieder? Schaffen wir uns doch noch ab? Der Leitartikel.

Simbabwe
Leitartikel

Simbabwe Mnangagwa überwältigt seine Opfer

Fair waren die Wahlen in Simbabwe keineswegs. Doch der Präsident weiß, was er dem Westen vorgaukeln muss, damit wieder Geld fließt. Der Leitartikel.

Hitze in Bayern
Demonstration gegen Hass und Rassismus im Bundestag
Leitartikel

Gegen den Rechtsruck Menschenwürde statt Deutschenwürde

Seit Beginn dessen, was seit 2015 die „Flüchtlingskrise“ genannt wird, erleben wir eine Art 68 von rechts. Aber es gibt Hoffnung: Linksliberale Stimmen werden wieder lauter. Der Leitartikel.

Andrea Nahles
Leitartikel

Andrea Nahles Das Phantom der SPD

Andrea Nahles ist seit 100 Tagen Vorsitzende der SPD. Auch unter ihrer Führung jagt die Partei der„Mitte“ nach, statt für ihre Werte zu kämpfen. Der Leitartikel.

ThyssenKrupp
Leitartikel

Mischkonzerne Zerschlagung kann sinnvoll sein

Einen Mischkonzern zu zerschlagen, kann sinnvoll sein, wenn die Struktur nicht mehr passt. Aber trifft das immer zu? Etwa bei Thyssenkrupp? Der Leitartikel

Mediathek Politik

Merkel für möglichst enge Beziehungen zu Großbritannien nach Brexit

EU-Kommission beantragt EuGH-Verfügung gegen Polens Justizreform

24.09.2018 18:06

CDU und SPD verteidigen Einigung zu Maaßen

24.09.2018 17:05

Bürger sehen Bundesregierung durch Fall Maaßen beschädigt

24.09.2018 15:03

Iran droht nach Anschlag auf Militärparade mit Rache

24.09.2018 13:01

Merkel räumt eigene Fehler im Fall Maaßen ein

24.09.2018 11:11

Zweite Frau erhebt Vorwürfe gegen Trumps Richter-Kandidaten

24.09.2018 11:11

Seehofer über zweite Maaßen-Einigung: hatte den Punkt schon einmal vorgeschlagen

24.09.2018 09:09

"Causa Maaßen": Nahles zufrieden mit Neuregelung

24.09.2018 07:07
Meinung

Der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland bedient sich in Frankfurt-Oberrad der Thesen der Identitären Bewegung und zeichnet das bewährte AfD-Bedrohungsszenario. Nur: Wen bedroht diese Gesellschaft tatsächlich? Ein Kommentar.

Kommentar zu Porsche Der Diesel ist nicht tot

Bei Porsche wiederholt sich, was schon beim E-Antrieb zu beobachten war: Die deutsche Autoindustrie – allen voran der VW-Konzern – verschläft den Fortschritt. Ein Kommentar.

Fall Maaßen Wie die GroKo das Geschäft der AfD besorgt

Die Bundesregierung verhilft der AfD fleißig zu Höhenflügen in den Umfragen. Das zeigt auch der Fall Maaßen. Unser Kommentar.

Fall Maaßen Kanzlerin Merkel ohne Haltung

Wer hat die Glaubwürdigkeit der Politik auf dem Gewissen? Andrea Nahles hat die SPD in die nächste Krise geführt. Aber welche Rolle spielt Kanzlerin Merkel? Ein Kommentar.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen