Lade Inhalte...
AfD
Kommentare

Doris von Sayn-Wittgenstein Die AfD-Fürstin und der „Kult mit der Schuld“

Doris von Sayn-Wittgenstein steht in der AfD in der Kritik, weil sie für die rechtsextreme Gedächtnisstätte e.V. in Gutmannshausen geworben hatte. Jetzt distanziert sie sich. Ist das glaubwürdig? Ein Kommentar.

Kommentare

Innenminister Nicht ausreichend

Es müsste selbstverständlich sein, dass Deutschland keine Flüchtlinge nach Syrien abschiebt.

Deutsche Bank
Kommentare

Deutsche Bank Die unbelehrbaren Herren von der Deutschen Bank

Unfassbar: Die Deutsche Bank scheint in jeden Finanzskandal der jüngsten Zeit verwickelt zu sein. Ein Kommentar.

Kommentare

Grundsteuer Viel Aufwand, wenig Ertrag

Der Vorschlag von Finanzminister Scholz für die Reform der Grundsteuer ist zu aufwändig und wird deshalb wohl nicht kommen

Afghanistan
Kommentare

Afghanistan Was nicht sein darf

Die UN-Bilanz zur Lage in Afghanistan ist unvollständig. Ein Kommentar.

Trump
Kommentare

USA Trumps Werk, GMs Beitrag

Die angekündigten Werksschließungen des US-Autoherstellers treffen Trumps Wirtschaftspolitik hart. Ein Kommentar.

Protest
Kommentare

Code „Q“ Die rechte „Gelbwesten“-Revolution

Die deutsche Rechte dockt sich an die französische Bewegung der „gilets jaunes“ an und plant die große Revolution. Anhänger sollten aber vorher das Tanken nicht vergessen. Kommentierende Analyse.

Aufsteller mit dem Parteilogo von Bündnis 90/Die Grünen
Kommentare

Öko-Partei Die Grünen auf schmalem Grat

Der Siegeszug der Grünen scheint unaufhaltsam, doch können sie sich langfristig dem Schicksal aller erfolgreichen Parteien entziehen? Ein Kommentar.

Theresa May
Kommentare

Brexit Die Briten können nicht ohne Europa

Der Brexit-Sondergipfel am Sonntag stellt eine historische Zäsur dar. Statt Grenzen zu überwinden und die Völker einander näher zu bringen, werden neue Mauern errichtet. Ein Kommentar.

Seehofer
Kommentare

Syrien-Abschiebung Seehofers neuer Kurs

Der Bundesinnenminister will niemanden in das Kriegsland abschieben und agiert damit angemessener als in den vergangenen Monaten. Ein Kommentar.

Mediathek Politik

"Wir haben es satt"-Demo in Berlin

Merkel: Großbritannien ist ein Teil Europas

19.01.2019 14:02

CSU wählt Söder zum Nachfolger von Parteichef Horst Seehofer

19.01.2019 14:02

Maas: "Russland sollte die freie Durchfahrt an der Straße von Kertsch gewährleisten"

19.01.2019 11:11

Bouffier wirbt für respektvolles Miteinander

18.01.2019 20:08

Berlusconi für Europa

18.01.2019 18:06

Bundestag stuft Maghreb-Staaten und Georgien als sicher ein

18.01.2019 14:02

Deutschland und China wollen Finanz-Kooperation ausbauen

18.01.2019 12:12

Trump streicht im Etatstreit Auslandsreise von Demokratin Pelosi

18.01.2019 11:11
Meinung

Nichts ist falsch daran, sich die Nazis physisch weg zu wünschen, da nur die Geisteshaltung gemeint sein kann. Deshalb funktioniert der Hashtag NazisRaus. Die Kolumne in der FR.

Renate Künast Das gescheiterte Ernährungssystem

Wir brauchen Wende, die wieder die gute, gesunde Ernährung der Menschen und nicht die Gewinne der Konzerne in den Mittelpunkt stellt. Ein Gastbeitrag von Renate Künast.

Merkel in Griechenland Die Ärmeren trifft es am härtesten

Kanzlerin Merkel besucht Griechenland und zeigt Verständnis für die Menschen, die dort zu leiden haben. Gerade so, als hätte sie damit nichts zu tun. Der Leitartikel.

Kinderarmut Gesetz reicht nicht aus

Die Ankündigung der Bundesregierung war zu vollmundig. Ihr Gesetz zur Stärkung der Familien ist nicht dazu geeignet, die Kinderarmut im reichen Deutschland zu überwinden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen