Lade Inhalte...
Sayn-Wittgenstein
Kommentare

Nationalismus Die AfD und Auschwitz

Doris von Sayn-Wittgenstein soll den Holocaust geleugnet haben. Das kann einen schon deshalb nicht erstaunen, weil hinlänglich bekannt ist, wie in der AfD gedacht wird. Ein Kommentar.

Sicherheitsvorkehrungen am Flughafen Stuttgart
Kommentare

Terrorabwehr Auf Nummer sicher gehen

Bei Terroralarmen weiß man hinterher nie, ob sie angebracht waren oder nicht. Man kann aber aus den Ereignissen an den Flughäfen in Stuttgart und Paris lernen. Ein Kommentar.

Kolumnen

Kolumne Die Erde geht auf

Ein 24. Dezember veränderte vor 50 Jahren den Blick auf die Welt. Multikulti klappt im Weltraum, und die Botschaft von dort sollte gehört werden.

Kolumnen

Kolumne Interne Planungsfehler

Dass da im Ganzen etwas nicht stimmt: Das ist’s, was viele spüren. Populisten haben es umso leichter, je mehr Leute glauben, dass das Ganze nicht mehr verbessert wird. Die Kolumne.

Gastbeiträge

Niedriglohnsektor Die Mängel des Einwanderungsgesetzes

Es ist nicht gut, wenn Zuwanderung den deutschen Niedriglohnsektor mit Personal versorgt und damit die Löhne niedrig hält. Der Gastbeitrag.

Donald Trump
Leitartikel

US-Truppenabzug Trump nimmt negative Folgen in Kauf

Der US-Präsident lässt mit dem Rückzug der Truppen aus Syrien die verbündeten Kurden im Stich, stärkt Diktator Assad und den „Islamischen Staat“.

Gastbeiträge

EU Stärkt die zivilen EU-Friedensmissionen

Die EU stellt ihr Krisenmanagement neu auf. Dies ist wichtig, um der Verantwortung in Krisengebieten gerecht zu werden. Ein Gastbeitrag.

Detlev Spangenberg
Kolumnen

Detlev Spangenberg Antifeminismus à la AfD

Will man wissen, was die AfD von der Gleichberechtigung hält, muss man ihr nur zuhören. Am besten Detlev Spangenberg, der die Schuld für Ungleichheit bei den Frauen findet. Die Kolumne der FR.

Leitartikel
Demonstration in Budapest

Protest gegen „Sklavengesetz“ Die Ungarn sind auf sich allein gestellt

Immer mehr Ungarn stellen sich Regierungschef Orban entgegen. Beim Kampf für ihre Rechte können sie aber leider nicht auf all zu viel Hilfe von der EU hoffen. Der Leitartikel.

Kohlekraftwerk

Klimagipfel Die gestohlene Zukunft

Der Klimagipfel von Kattowitz hat zwar ein paar vernünftige Ergebnisse gebracht. Aber gemessen an dem, was nötig wäre, ist das viel zu wenig. Der Leitartikel.

Leitartikel Wir schaffen es

Sorgen Flüchtlinge in Deutschland für ein Wirtschaftswunder? Oder vergrößern sie nur die Zahl der Arbeitslosen? Für Euphorie gibt es keinen Grund, aber wir erleben eine Erfolgsgeschichte.

Leitartikel Der neue Feind

Es ist nicht nur Trump: Hinter den aktuellen Konflikten zwischen den USA und China verbirgt sich eine langfristige Neuausrichtung der Politik in Washington. Fragt sich nur, ob die Strategie auch wirkt.

Klima Die Öko-Fehler der SPD

Die Sozialdemokratie war bei Klima und Umwelt schon einmal weiter als heute. Sie sollte sich darauf besinnen, wenn sie wieder wachsen will. Der Leitartikel.

Kommentare
Zigarettenkippen

Müll-Entsorgung Die Welt als Aschenbecher

Kippen-Reste sind der häufigste Plastikmüll überhaupt. Es wäre richtig, die Tabakindustrie für die Entsorgung mitzahlen zu lassen. Leider hat der Vorstoß einen Haken. Der Kommentar.

Jeremy Corbyn

Brexit Corbyns Kapitulation

Der britische Oppositionschef Jeremy Corbyn verpasst die Chance, seine Ideen europäisch zu vertreten. Der Kommentar.

SPD

Ausschlussverfahren SPD Sarrazin? Einfach ignorieren

Hilft den Sozialdemokraten ein drittes Parteiausschlussverfahren gegen Thilo Sarrazin? Aller guten Dinge sind nicht immer drei. Ein Kommentar.

Kolumnen

Kolumne Niemand hat gesungen

Das BIP misst die Wirtschaftsleistung, aber nicht Glück. Letzteres zu bemessen, ist nicht leicht. Warum eigentlich?

Kolumne Danke für den Abend, Alter!

„Events“ und „Meet and Greet“ sind meist nur schwer erträglich. Es sei denn, man trifft einen besonderen Gast. Die Kolumne.

Krippenfigur

Weihnachten Mach mal Pause vom Hass

Ein paar Wünsche zu Weihnachten an all die Trolle, die Wütenden und Gekränkten, die die Botschaft des Festes offenbar nicht verstanden haben. Die Kolumne.

Autoverkehr

Diesel-Affäre CDU, die christliche Volkswagenpartei

Statt auf Distanz zur Autoindustrie zu gehen, bekämpft die CDU per Parteitagsbeschluss die Deutsche Umwelthilfe. Was sagt das über ihr Verständnis von Demokratie? Die Kolumne

Gastbeiträge
Deutsche Bahn

Planungsbeschleunigungsgesetz Die Misere der Deutschen Bahn

Statt sich das Mantra der Marktwirtschaft von Beratern wie McKinsey vorbeten zu lassen, sollte die Deutsche Bahn endlich auf die Bürger hören. Der Gastbeitrag.

Das digitale Klassenzimmer

Digitalisierung an Schulen Tablet und WLAN, das ist längst nicht alles

Dass die digitale Modernisierung der Schulen notwendig ist, wird niemand bestreiten. Aber noch wichtiger ist, was und wie unterrichtet wird. Der Gastbeitrag.

Handel um jeden Preis

Am Mittwoch hat das Europaparlament den Freihandelsvertrag mit Japan gebilligt. Ein Rückschlag für eine ökologische und soziale Reformpolitik.

EU Ein Wahlkampf für Europas Aufbruch

Mit klaren Zielen für tiefgreifende Reformen in der EU müssen sich die demokratischen Parteien den Rechten entgegenstellen.

Gastbeitrag Bildung braucht Qualität für alle

Der Bund will mehr zahlen, und das ist auch gut so. Aber er tut längst noch nicht genug. Von der „Bildungsrepublik“ sind wir weit entfernt.

Für Sie gelesen

Für Sie gelesen Bundesrepublikaner

Christian Bommarius blickt auf die Deutschen des Jahres 1949.

Woanders gelesen Immer im werden

Ein Bildband dokumentiert den Wandel der Stadt im 19. Jahrhundert.

Woanders gelesen Glück schlägt Geld

Autor Stefan Klein plädiert für die Ökonomie des Glücks.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen