Lade Inhalte...
KZ Auschwitz-Birkenau
Aktivposten

Aktivposten Verzögerter Auschwitz-Prozess

Zehntausende Unterzeichner fordern, dass endlich weiter gegen einen Ex-SS-Mann verhandelt wird.

Aktivposten

Petition Keine Grenzen ziehen

Das integrative Gartenprojekt „Himmelbeet“ soll bleiben.

Rekruten
Aktivposten

Aktivposten Dienst an der eigenen Persönlichkeit

Jürgen Gradl wünscht sich ein Pflichtjahr für Schulabgänger, um Solidarität zu fördern.

Aktivposten

Petition Das perfide Spiel mit der Schönheit

Apps vermitteln Kindern die Botschaft, dass ihr Körper nicht okay ist. Eine Petition fordert Regulierung

Aktivposten

Petition Spezialisten für Geburten sollen bleiben

Daniel von Rosenberg will die Schließung einer Abteilung der Asklepios Klinik in Sankt Augustin verhindern.

Aktivposten

Aktivposten Aufruf zur 1-Dollar-Revolution

Der Publizist Peter Spiegel hat den Kampf gegen die Armut zu seinem Lebensthema gemacht. Nun wirbt er für einen globalen Mindestlohn – und setzt dabei auf die EU.

Aktivposten

Aktivposten Die Twitter-Kooperative

Ökonomisch steht das soziale Netzwerk unter Druck. Eine Gruppe von Nutzern will die Zukunft von Twitter nicht den Märkten überlassen. Und es kaufen, um es zu retten.

Aktivposten

Onlinepetition Kampfsport als Pflichtfach

Frauenverachtende Sprüche, sexuelle Übergriffe - junge Mädchen sind vielen Gefahren ausgesetzt. Stefanie Schiller hat eine Idee, wie man dem begegnen könnte.

Aktivposten

Ein Künstler stellt die C-Frage

Ein Flüchtlingshelfer erwartet von Katholiken eine Ansage Richtung CSU

BRITAIN-EU-POLITICS-PARTIES-JOHNSON
Aktivposten

Aktivposten Quintett ohne Johnson

Einer der lautesten Brexit-Befürworter will nicht Premier werden. Wer könnte es stattdessen werden?

1 2 3
Mediathek Politik

Roth - Türkei zeigt dem Bundestag "Rote Karte"

24.05.2017 15:16

Kriegsrecht auf südphilippinischer Insel

24.05.2017 14:46 Kriegsrecht auf südphilippinischer Insel

Pontifex empfängt Potus

24.05.2017 14:46 Pontifex empfängt Potus

Erstes 5-Sterne-Hotel in Kuba eröffnet

24.05.2017 14:46 Erstes 5-Sterne-Hotel in Kuba eröffnet

Trump ohne konkrete Pläne für Nahost-Friedenslösung

23.05.2017 21:16 Trump ohne konkrete Pläne für Nahost-Friedenslösung

Neue NRW-Regierung soll bis zur Sommerpause stehen

23.05.2017 18:46 Neue NRW-Regierung soll bis zur Sommerpause stehen

Steinmeiers Botschaft an die Briten

23.05.2017 14:46 Steinmeier - Fühlen uns dem britischen Volk besonders eng verbunden

Basketball-Star nennt Erdogan "Hitler unseres Jahrhunderts"

23.05.2017 11:16 Basketball-Star nennt Erdogan "Hitler unseres Jahrhunderts"

Trumps Ex-Berater Flynn verweigert Zusammenarbeit mit Senat

23.05.2017 09:46 Trumps Ex-Berater Flynn verweigert Zusammenarbeit mit Senat

Euro-Verantwortliche vertagen Entscheidung zu Griechenland-Krediten

23.05.2017 09:46 Euro-Verantwortliche vertagen Entscheidung zu Griechenland-Krediten
Meinung

Die Gewalt gönnt den freien Gesellschaften keine Denkpausen mehr. Aber muss das heißen, dass wir die Debatte immer auf die gleiche Weise führen? Der Leitartikel.

Meinung

Gastbeitrag Sechs gegen Trump

Noch ist unklar, ob die USA aus dem Klimavertrag von Paris aussteigen werden. Aber was können die anderen G-7-Staaten tun?

Meinung

Kommentar Schlampigkeit im Minenfeld

Göttinger Forscher haben bei einer Studie über Rechtsextremismus im Osten Deutschlands Fehler gemacht. Eine Verharmlosung des Problems darf aber nicht die Folge sein.

Meinung

Trump in Israel Frischer Wind

Der US-Präsident bringt mit seiner Interessenpolitik Bewegung in den festgefahrenen Friedensprozess zwischen Israelis und Palästinenser. Ein Kommentar.

Rechtsextremismus
Iris Gleicke

Universität Göttingen Kritik an Rechtsextremismus-Studie

Den Göttinger Forschern wird vorgeworfen, unsauber gearbeitet zu haben. Wurden in der Studie Personen genannt, die es gar nicht gibt?

Interview „Es gehört viel Mut dazu, Gesicht zu zeigen“

Die Ostbeauftragte der Bundesregierung über die neue Rechtsextremismus-Studie, die sie in Auftrag gegeben hat.

Verfassungsschutz Chef von „Blood and Honour“ war V-Mann

Jetzt also doch: Der Verfassungsschutz räumt in einer geheimen Sitzung ein, dass der frühere Chef des militanten Neonazi-Netzwerks „Blood and Honour“ jahrelang als V-Mann geführt wurde.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum