Lade Inhalte...
Teilzeit
Kolumnen

Arbeitsmarkt Begriff Teilzeit gehört abgeschafft

Teilzeit ist meist Frauen- und vor allem Müttersache. Teilzeit-Papas sind so selten wie Breitmaulnashörner. Es wird Zeit, dass sich das ändert! Die Kolumne.

Gastbeiträge

Ressourcenverbrauch Weniger ist mehr

Auch in diesem Jahr verbrauchen wir mehr Ressourcen, als die Erde regenerieren kann. Nicht nur die Politik kann dagegen etwas unternehmen. Der Gastbeitrag.

Andrea Nahles
Leitartikel

SPD Mit Andrea Nahles durch die Decke

An der Spitze der SPD steht in Andrea Nahles erstmals eine Frau. Kann sie die Partei erneuern und die gläserne Decke zum Kanzleramt durchbrechen? Der Leitartikel.

Jens Spahn
Kommentare

Krankenkassen Kurzfristiger Showeffekt

Jens Spahn will Beitragssenkungen bei den Krankenkassen aus Rücklagen finanzieren. Dieses Geld ist aber in einer guten Versorgung besser angelegt. Ein Kommentar.

CSU
Kolumnen

Markus Söder Machtwort von ganz oben

Bayerns neuer Ministerpräsident hat die Pläne für einen Nationalpark vom Tisch gewischt. Was ihn dazu getrieben hat, steht in den Sternen. Die Kolumne.

Andrea Nahles
Kommentare

SPD Andrea Nahles steht für ein Weiter so

Andrea Nahles will die SPD als Kraft des Fortschritts profilieren. Wie das geht, wenn man mit CDU und CSU koaliert, muss sie erst noch erklären. Ein Kommentar.

Ausflug mit Kita-Kindern
Leitartikel

Vorschulpflicht Früh übt sich ...

Vorschulpflicht für Dreijährige: Was in Frankreich geht, erscheint für Deutschland eher utopisch. Aber wäre es nicht sinnvoll? Der Leitartikel.

Für Sie gelesen

Jubiläum Israel verstehen

Andrea von Treuenfeld ist ein ungewöhnlicher Rückblick auf 70 Jahre Geschichte gelungen.

Leitartikel
Katalonien

Katalonien Separatisten haben den Kampf verloren

Madrid geht mit aller Härte gegen Carles Puigdemont und andere katalanische Separatisten vor. Aber Demütigung kann Politik nicht ersetzen. Der Leitartikel.

Union und AfD

CDU/CSU Wie viel AfD verträgt die Union?

Die Union ist zerrissen wie selten. Damit sind Angela Merkels und Horst Seehofers Parolen von Zusammenhalt und Heimat alles andere als glaubwürdig. Der Leitartikel.

Facebook-Skandal Deutsche Politik macht sich mitschuldig

Handel mit Daten und der fragwürdige Umgang damit waren schon immer Markenzeichen Zuckerbergs. Die Politik schaut schon viel zu lange zu. Der Leitartikel der FR.

Plastik-Müll Plastik wird zur globalen Bedrohung

Der Mensch hat mit seinen Kunststoff-Abfällen gigantische Plastikstrudel auf den Weltmeeren erzeugt, die teils die Größe Mitteleuropas erreichen. Wir brauchen dringend eine UN-Konvention mit verbindlichen Zielen - wie beim Klima. Der Leitartikel.

Russland Vertrauen statt Verteufelung

Angela Merkel tut gut daran, sich nicht an der Dämonisierung von Putin und Russland zu beteiligen. Die deutsche Politik sollte auf Entspannung und Dialog setzen. Der Leitartikel der FR.

Kommentare
Puigdemont in Deutschland festgenommen

Katalonien Jetzt ist Europa dran

Die Europäische Union muss im Katalonien-Konflikt vermitteln. Ein Kommentar.

March For Our Lives in New York

USA Aus Wut wird Bewegung

Die Schüler aus Parkland haben ihren Schrecken in eine Energie umgewandelt, die höchsten Respekt verdient. Doch um die Macht der Waffenlobby zu brechen, werden sie einen langen Atem brauchen. Unser Kommentar.

Donald Trump

Trump und die Strafzölle EU gewinnt Zeit im Handelskonflikt

Die Lehre aus dem Beinahe-Zusammenstoß um drohende Strafzölle muss lauten: Neustart für ein transatlantisches Abkommen. Man muss es ja nicht TTIP nennen. Unser Kommentar.

Kolumnen
Flüchtlinge

Asyl und Einwanderung Abschieben und schlecht behandeln

Die deutsche Politik geht seit Jahren schlecht mit Einwanderern um. Dabei weiß jeder, dass damit nur der Hass wächst. Die Kolumne.

Kolumne Alarmsirenen statt Totengeläut!

Gegen die Vernichtung der Lebensräume bedrohter Tierarten helfen Waffen nicht, gegen Wilderei schon. Ganz aktuell können wir wieder beim Aussterben zusehen.

Kolumne Die neue Meinungsmacht

„Influencer“ - das klingt ein bisschen wie eine Krankheit. Ist aber keine. Oder vielleicht doch?

Buchmesse Leipzig 2018

Umgang mit Rechten Vorsicht, Empörungsindustrie!

Die anschwellende Aufgeregtheit der Medien im Streit über den richtigen Umgang mit rechten Positionen nutzt vor allem denen, die solche haben. Die Kolumne.

Gastbeiträge

Wohnungsbaupolitik Der falsche Weg zum Eigenheim

Ein Baukindergeld soll die Probleme auf dem Wohnungsmarkt lösen helfen. Vier Gründe, warum das nicht funktionieren kann - ein Gastbeitrag.

Essensausgabe

Hartz IV 416 Euro reichen nicht für die Menschenwürde

Fast acht Millionen Menschen hierzulande brauchen Hilfen zur Existenzsicherung. Sie bleiben im Abseits, wenn die Regelsätze nicht angehoben werden. Ein Gastbeitrag von Ulrich Schneider, Geschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtverbandes.

Gastbeitrag Vorbeugen ist besser als ...

Krisen lassen sich oft verhindern, bevor sie entstehen. Aber das Bewusstsein für Prävention ist in Politik und Medien noch unterentwickelt. Der Gastbeitrag.

Naher Osten Trumps Weg nach Groß-Israel

Der US-Präsident hat die traditionelle Politik Washingtons abrupt beendet. Die EU kann nicht länger als Nebendarstellerin in Nahost auftreten. Ein Gastbeitrag.

Sicherheitspolitik Die Regierung hat keine Idee von Frieden

Die Bundesregierung verknüpft zunehmend Militär-und Entwicklungspolitik. Das Vorgehen ist problematisch, wie sich in Mali und Afghanistan zeigt.

Für Sie gelesen

Für Sie gelesen Irre entschlossen

Wie der bekannteste 68er mit abstrusen Thesen Tausende begeisterte.

Für Sie gelesen Mehr als eine Farce

Wladimir Putin bleibt Präsident, aber wie geht es weiter mit Russland? So unangefochten, wie es scheint, ist der Staatschef nicht.

Für Sie gelesen Gift und Gegengift

Indizien, aber keine Beweise: Wie soll Grißbritannien auf den Giftanschlag von Salisbury reagieren?

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum