Lade Inhalte...

Israel Hamas ruft zum Aufstand auf

2. Update US-Präsident Donald Trump schlägt sich auf die Seite Israels und erkennt Jerusalem als Hauptstadt an. Die Hamas ruft zu Protesten auf, es droht eine neue Intifada.

06.12.2017 07:27
USA
Donald Trump erfüllt mit der Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt eines seiner Wahlkampfversprechen. Foto: afp

Als Antwort auf eine amerikanische Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels hat die Hamas zu einem neuen Palästinenseraufstand aufgerufen. Ismail Hanija, Chef der bisher im Gazastreifen herrschenden Organisation, nannte die Auswirkungen der Entscheidung von US-Präsident Donald Trump unkalkulierbar.

„Die Entscheidung markiert den Beginn einer Zeit der furchtbaren Veränderungen in der ganzen Region“, sagte er in Gaza. Hanija rief den Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas dazu auf, das Ende des Friedensprozesses mit Israel zu erklären und jegliche Sicherheitszusammenarbeit zu beenden.

Nach Angaben aus dem Weißen Haus will Trump Jerusalem entgegen internationaler Gepflogenheiten als Hauptstadt Israels anerkennen. Trump will seine Entscheidung am heutigen Mittwoch (19.00 Uhr MEZ) bekanntgeben.

Hanija sagte, er habe mit Abbas vereinbart, dass Massen von Palästinensern als Protest auf die Straßen gehen müssten. Abbas hatte zuvor zur Einheit der Palästinenser aufgerufen, jedoch nicht zur Gewalt. Die radikalislamische Hamas und die gemäßigtere Fatah von Abbas bemühen sich gegenwärtig um eine Versöhnung.

„Unser Volk ist fähig, den Aufstand und die Revolution in Gang zu setzen“, sagte Hanija. „Jerusalem und Palästina werden arabisch und islamisch bleiben.“

Der erste Palästinenseraufstand begann vor 30 Jahren, der zweite im Jahr 2000. In der Zeit kam es zu zahlreichen Demonstrationen, tödlichen Zusammenstößen und blutigen Anschlägen. (dpa) 

Lesen Sie mehr zum Thema in unserem Dossier Israel
Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum