Lade Inhalte...

Harry Männil

Der gebürtige Este (Jahrgang 1921) soll als Polizeioffizier im Dienste der NS-Besatzer an der Ermordung Hunderter Juden in seiner Heimat beteiligt gewesen

19.07.2008 00:07
Foto: nwz

Der gebürtige Este (Jahrgang 1921) soll als Polizeioffizier im Dienste der NS-Besatzer an der Ermordung Hunderter Juden in seiner Heimat beteiligt gewesen sein. Männil lebt seit Jahrzehnten als Unternehmer und Kunstmäzen in Venezuela. Die Staatsanwaltschaft in Estland hat die Ermittlungen gegen ihn im Jahr 2005 eingestellt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen