Lade Inhalte...
Gender

Nationalhymne Symbole beseitigen keine Ungleichheit

Public Viewing

Wer sich zu sehr mit Nebensächlichkeiten beschäftigt, der lässt sich auch schnell einreden, dass es nicht viel Wichtigeres gibt. Ein Kommentar.

#metoo
Gender

#MeToo „Die gerichtlichen Verfahren sind heikel"

Familienministerin Katarina Barley und Petra Söchting, Leiterin des Hilfetelefons, sprechen im Interview über Gewalt an Frauen und die MeToo-Debatte.

Beata Szydlo
Gender

Gewalt gegen Frauen Polen setzt auf Härte, auch gegen Opfer

In Polen sterben jährlich mehrere hundert Frauen durch die Hand ihrer Partner. Die nationalkonservative Regierung setzt auf harte Strafen - und bekämpft zugleich jedes Emanzipationsstreben.

Sexismus
Gender

Nach Protesten Paris geht gegen sexistische Werbung vor

Nach Protesten gegen Schock-Plakate des Luxus-Modehauses Saint Laurent will die Stadt Paris keine sexistische oder diskrimierende Außenwerbung mehr sehen.

29.03.2017 14:22 Kommentieren
Gender
Kolumnen

Gender-Diskurs Heterosexuelle Männlichkeit wird verspottet

Männer ziehen sich in Vorsicht und Schweigen zurück. Vielleicht ist ihr aggressives Aufdrehen im Netz eine Reaktion auf unermüdliche Attacken von Seiten der Frauen. Die Kolumne.

Gender

Indien „Die Denkweise der Männer muss sich radikal ändern“

Indien

Frauen auf Indiens Straßen werden angestarrt, beschimpft, begrapscht. Nachts trauen sich viele kaum noch raus. Die Initiative „Blank Noise“ fordert aber genau das, als Protest – auch wenn es gefährlich ist.

Hausarbeit
Gender

Studie Das bisschen Haushalt

Hausarbeit bleibt weiter „Frauensache“. Die OECD will veränderte Prioritäten.

Gender

40 Jahre „Emma“ Das System Alice Schwarzer

Alice Schwarzer

Seit 40 Jahren will die „Emma“ eine Zeitschrift von Frauen für Frauen sein, doch eigentlich geht es dabei nur um eine Frau. Achten und schätzen kann Alice Schwarzer ihr eigenes Geschlecht wohl nicht.

Feminismus
Umstrittenes Gesetz in Schweden

Gesetzesänderung in Schweden Nur Ja heißt Ja

In Schweden ist seit Sonntag ein Gesetz in Kraft, das die eindeutige Zustimmung beider Partner vor dem Akt vorsieht. Ohne erkennbare Zustimmung gilt der Akt als Vergewaltigung.

Werbung

Sexismus Leipzig verbannt sexistische Werbung

Die Stadt Leipzig hat beschlossen: Frauenverachtende Plakate sollen aus dem Stadtbild verschwinden, doch so einfach ist das gar nicht.

People hold an American flag during the second annual Women's March in Los Angeles

Afroamerikanerinnen Schwestern, wo seid ihr?

Hunderttausende demonstrierten bei den „Women’s Marches“ in den USA gegen Präsident Trump und für einen modernen Feminismus. Doch vor allem schwarze Frauen fühlen sich nicht wirklich vertreten.

International Woman s Day Berlin

„Wir alle sind Schwestern!“ Kakophonie ist schön!

Sehnsuchtsvoll erklingt die Klage bei Frauenversammlungen: Die Schwesternschaft der Frauen ist vor die Hunde gekommen. Dabei es ist völlig in Ordnung, dass sich der Kampfbegriff überlebt hat - wir sind nun mal nicht alle Schwestern. Eine Polemik.

Frauen und Terror

Täterfrauen Frauen im Zeitalter des Terrors

„Täterfrauen gab es immer“, sagt Publizistin Carolin Emcke im Interview über gewalttätige Frauen im Linksterrorismus und Rechtsfaschismus von RAF-Meinhof bis NSU-Zschäpe - und über verletzliche Männer.

Frauen im 21. Jahrhundert Ins Patriarchat gebombt

Das 21. Jahrhundert gehört nicht den Frauen. Letztlich steht einem „Megatrend Frau“ das gleiche System wie eh und je im Weg: das Patriarchat.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen