Lade Inhalte...
Gender

Studie Männern haben mehr Rente als Frauen

Männer bekommen nach wie vor deutlich mehr Rente als Frauen, doch die Kluft schrumpft.

01.02.2017 18:01 Kommentieren
Frauen und Terror

Frauen im 21. Jahrhundert Ins Patriarchat gebombt

Das 21. Jahrhundert gehört nicht den Frauen. Letztlich steht einem „Megatrend Frau“ das gleiche System wie eh und je im Weg: das Patriarchat.

Feminismus

Gleichberechtigung Feminismus macht glücklich!

Am großen Rad drehen die Männer. Dagegen hilft nur handeln, und das heißt häufig, auf einem Menschenrecht zu beharren: soziale und ökonomische Gleichberechtigung. Von FR-Chefredakteurin Bascha Mika.

Feminismus

Rassismus und Frauenrechte Rechten Feminismus gibt es nicht

Frauenrechte sind derzeit in aller Munde. Auch eine rechte Politikerin wie Marine Le Pen ist plötzlich an Frauenrechten interessiert. Jetzt muss Feminismus zurückerobert werden.

Feminismus

Interview „Ohne BH und unrasiert“

Die Journalistinnen Kübra Gümüsay und Hannah Lühmann sprechen im Interview mit der FR über das F-Wort, Vorurteile und feministischen Tatendrang.

Feminismus

Gewalt Ein Panzer aus perfektem Styling

Es ist mehr als nur eine Zuflucht vor Gewalt: Zu Besuch in einem feministischen Mädchenhaus FeM. Feminismus sei als Grundhaltung des Vereins zentral.

Feminismus

Geschlechterklischees Zwischen Prinzessin und Topmodel

Die Heldinnen und Helden aus Film und Fernsehen bevölkern die Kinderzimmer. Von „Die Eiskönigin“ bis „Germany's Next Topmodel“: über die Rollenklischees im deutschen Fernsehen.

Feminismus

Kultur „Regie wird uns nicht zugetraut“

Filmemacherin Barbara Rohm spricht über die Hürden im Job und Stereotype vor und hinter der Kamera.

Feminismus
Seyran Ates

Seyran Ates Die Unbeugsame

Seyran Ates hat in Berlin eine Moschee vor allem für Frauen gegründet. Es müsse endlich Schluss sein mit der patriarchalen Unterdrückung in der islamischen Welt, sagt sie - und zahlt einen hohen Preis.

Elvira Bach:  Ich bin wie ich bin

Weltfrauentag Flucht nach hinten

Der Kulturkampf um die Geschlechterverhältnisse wird so heftig geführt wie schon lange nicht mehr. Rechtskonservative bieten als Lösung eine Rückbesinnung an vergangene Zeiten an. Sie befinden sich damit in schlechter Gesellschaft.

Elvira Bach: Gärtnerin aus Liebe

Emanzipation In Zukunft ohne Frauenbilder

Der moderne Feminismus will nicht die Lage von einigen Frauen verbessern, sondern die ganze Gesellschaft.

Elvira Bach: Anthurie

Frauenfeindlichkeit „Ekel vor Frauen hat Tradition“

Die amerikanische Schriftstellerin und Feministin Siri Hustvedt über die Krise der USA und Donald Trumps Angst vor weiblichen Körperflüssigkeiten.

Frauen und Terror

Täterfrauen Frauen im Zeitalter des Terrors

„Täterfrauen gab es immer“, sagt Publizistin Carolin Emcke im Interview über gewalttätige Frauen im Linksterrorismus und Rechtsfaschismus von RAF-Meinhof bis NSU-Zschäpe - und über verletzliche Männer.

Frauen im 21. Jahrhundert Ins Patriarchat gebombt

Das 21. Jahrhundert gehört nicht den Frauen. Letztlich steht einem „Megatrend Frau“ das gleiche System wie eh und je im Weg: das Patriarchat.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum