Lade Inhalte...
Deutsche Fahne
Gender

Nationalhymne Genderneutrale Hymne: Merkel sieht keinen Bedarf

Kanzlerin Angela Merkel ist gegen eine geschlechtsneutrale Fassung der deutschen Nationalhymne. Das „Vaterland“ hat also gute Chancen, dem Liedtext erhalten zu bleiben.

Gender

Nationalhymne Symbole beseitigen keine Ungleichheit

Public Viewing

Wer sich zu sehr mit Nebensächlichkeiten beschäftigt, der lässt sich auch schnell einreden, dass es nicht viel Wichtigeres gibt. Ein Kommentar.

#metoo
Gender

#MeToo „Die gerichtlichen Verfahren sind heikel"

Familienministerin Katarina Barley und Petra Söchting, Leiterin des Hilfetelefons, sprechen im Interview über Gewalt an Frauen und die MeToo-Debatte.

#Metoo-Demonstration
Feminismus

#MeToo Bis 750 Euro Bußgeld für Belästigung auf der Straße

Sexistische Beleidigungen oder Belästigungen von Frauen in der Öffentlichkeit können in Frankreich künftig teuer werden.

28.02.2018 19:38 Kommentieren
Andrea Leadsom in London
Feminismus

Britisches Parlament Jede Fünfte berichtet von sexuellen Übergriffen

Das britische Parlament veröffentlicht eine Studie über sexuelle Belästigung. Jede fünfte Mitarbeiterin berichtet von sexuellen Übergriffen.

08.02.2018 17:42 Kommentieren
Dieter Wedel
Feminismus

#MeToo Unvollständige Aktenlage erschwert Wahrheitssuche im Fall Wedel

Mehrere Sender prüfen ihre Akten auf Hinweise zu Vorwürfen sexueller Übergriffe, die gegen Dieter Wedel erhoben werden. Einige Filme liegen Jahrzehnte zurück, nicht alle Unterlagen sind noch greifbar.

02.02.2018 16:56 Kommentieren
Kate Upton 2017
Dieter Wedel
Feminismus

#metoo Sat.1 beginnt interne Untersuchung gegen Wedel

Die Vorwürfe gegen TV-Regisseur Dieter Wedel veranlassen den Privatsender Sat.1 dazu, eine interne Untersuchung zu starten.

01.02.2018 10:53 Kommentieren
Feminismus
Beate Zschäpe

Rechtsextremismus Mädchen wie Zschäpe gab es viele

Als die Mauer zwischen der Bundesrepublik und der DDR fiel, wurden aus Freundinnen Nazis – fast schon über Nacht.

Simone Bagel-Trah

Frauen in Führungspositionen Henkel geht voran

Der Konsumgüterkonzern aus Düsseldorf ist das erste deutsche Dax-Unternehmen mit einer weiblichen Doppelspitze im Aufsichtsrat. In den Vorständen sieht es für Frauen hingegen weiter schlecht aus.

Business-Frau in London

Frauen in Führungspositionen „Frauen bekommen nicht die Möglichkeit, an ihre Grenzen zu gehen“

Elisabeth Kelan, Professorin für Management, spricht über systematische Diskriminierung und den dringend nötigen Generationswechsel in den Chefetagen.

Mode

Mode Man sieht’s

Modeschöpfer kommen vom Mars, Modeschöpferinnen von der Venus. Das Jahr der Frauen in der Frankfurter Rundschau.

Frauen und Terror

Täterfrauen Frauen im Zeitalter des Terrors

„Täterfrauen gab es immer“, sagt Publizistin Carolin Emcke im Interview über gewalttätige Frauen im Linksterrorismus und Rechtsfaschismus von RAF-Meinhof bis NSU-Zschäpe - und über verletzliche Männer.

Frauen im 21. Jahrhundert Ins Patriarchat gebombt

Das 21. Jahrhundert gehört nicht den Frauen. Letztlich steht einem „Megatrend Frau“ das gleiche System wie eh und je im Weg: das Patriarchat.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen