Lade Inhalte...
Bundesinnenministerium
Gender

Gleichberechtigung Frauen in der zweiten Reihe

In den Ministerien sind Staatssekretärinnen noch immer Ausnahmen. Der Eklat um Horst Seehofers exklusive Männerriege macht das aufs peinlichste wieder deutlich.

Iryna Slawinska
Feminismus

Emanzipation Kampf gegen die klassische Rollenverteilung

Damit Politikerinnen in ukrainischen Medien nicht weiterhin auf ihr Aussehen reduziert werden und Schulbücher alte Rollenbilder verfestigen, kämpft die Journalistin Iryna Slawinska für eine gerechtere Sprache.

Stadttheater Schweden
Feminismus

Schweden Suizid nach #Metoo-Anschuldigung

Der Suizid von Theaterregisseur Benny Fredriksson löst in Schweden eine nationale Debatte aus, weil er im Zusammenhang mit der #Metoo-Debatte steht.

26.03.2018 15:29 Kommentieren
Harvey Weinstein
Gender

Insolvenz-Antrag Weinstein-Filmstudio hebt Schweigepflicht auf

Die taumelnde Weinstein Company hebt die Vereinbarungen auf, die Opfer und Zeugen hindern sollen, über sexuelle Übergriffe zu sprechen - und stellt Insolvenzantrag.

20.03.2018 09:27 Kommentieren
Feminismus

Gender Pay Gap Lohngleichheit erst in 120 Jahren

Berufsleben

Männer erhalten weiter deutlich mehr Lohn als Frauen. Interessant sind die regionalen Unterschiede, denn sie zeigen auch den Kern des Problems.

Marlies Krämer
Gender

„Kundin“ BGH-Urteil geht an der Realität vorbei

Frauen haben kein Recht auf Ansprache in Formularen. Mit diesem Urteil hält der BGH fest an einer Zeit, als allein Männer Verträge machten. Unser Kommentar.

James Levine
Feminismus

#metoo in der New Yorker Met Star-Dirigent Levine nach Missbrauchs-Vorwurf entlassen

Ein weltberühmtes Opernhaus zieht die Konsequenz aus einer mehrmonatigen Untersuchung. Es gebe glaubhafte Hinweise, dass Dirigent James Levine in Fälle sexuellen Missbrauchs und Belästigung verwickelt gewesen sei.

13.03.2018 10:54 Kommentieren
Marlies_Kraemer
Gender

Marlies Krämer Sparkassen-Kundin unterliegt im Formular-Streit

2. Update Die Formularsprache darf männlich bleiben – eine Sparkassen-Kundin hatte mit ihrer Klage keinen Erfolg. Doch für sie soll der Kampf weitergehen.

13.03.2018 06:44 Kommentieren
Feminismus
Umstrittenes Gesetz in Schweden

Gesetzesänderung in Schweden Nur Ja heißt Ja

In Schweden ist seit Sonntag ein Gesetz in Kraft, das die eindeutige Zustimmung beider Partner vor dem Akt vorsieht. Ohne erkennbare Zustimmung gilt der Akt als Vergewaltigung.

Werbung

Sexismus Leipzig verbannt sexistische Werbung

Die Stadt Leipzig hat beschlossen: Frauenverachtende Plakate sollen aus dem Stadtbild verschwinden, doch so einfach ist das gar nicht.

People hold an American flag during the second annual Women's March in Los Angeles

Afroamerikanerinnen Schwestern, wo seid ihr?

Hunderttausende demonstrierten bei den „Women’s Marches“ in den USA gegen Präsident Trump und für einen modernen Feminismus. Doch vor allem schwarze Frauen fühlen sich nicht wirklich vertreten.

International Woman s Day Berlin

„Wir alle sind Schwestern!“ Kakophonie ist schön!

Sehnsuchtsvoll erklingt die Klage bei Frauenversammlungen: Die Schwesternschaft der Frauen ist vor die Hunde gekommen. Dabei es ist völlig in Ordnung, dass sich der Kampfbegriff überlebt hat - wir sind nun mal nicht alle Schwestern. Eine Polemik.

Frauen und Terror

Täterfrauen Frauen im Zeitalter des Terrors

„Täterfrauen gab es immer“, sagt Publizistin Carolin Emcke im Interview über gewalttätige Frauen im Linksterrorismus und Rechtsfaschismus von RAF-Meinhof bis NSU-Zschäpe - und über verletzliche Männer.

Frauen im 21. Jahrhundert Ins Patriarchat gebombt

Das 21. Jahrhundert gehört nicht den Frauen. Letztlich steht einem „Megatrend Frau“ das gleiche System wie eh und je im Weg: das Patriarchat.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen