Lade Inhalte...
Elvira Bach:  Ich bin wie ich bin
Feminismus

Weltfrauentag Flucht nach hinten

Der Kulturkampf um die Geschlechterverhältnisse wird so heftig geführt wie schon lange nicht mehr. Rechtskonservative bieten als Lösung eine Rückbesinnung an vergangene Zeiten an. Sie befinden sich damit in schlechter Gesellschaft.

Elvira Bach: Gärtnerin aus Liebe
Feminismus

Frauenfeindlichkeit „Ekel vor Frauen hat Tradition“

Elvira Bach: Anthurie

Die amerikanische Schriftstellerin und Feministin Siri Hustvedt über die Krise der USA und Donald Trumps Angst vor weiblichen Körperflüssigkeiten.

Bunte Zahnbürsten
Feminismus

Gender-Design „Ich würde nie eine rosa Bürste kaufen“

Ein Gespräch mit Designforscherin und Autorin Uta Brandes über gendersensible Produktgestaltung und die Frage, was die Warenwelt über unsere Gesellschaft verrät.

Elvira Bach: 24 Hours
Identitäre Bewegung
Feminismus

„Identitäre Bewegung“ Rechtsextreme Grinsekatzen

Junge Frauen der „Identitären Bewegung“ inszenieren sich im Internet als wehrhafte Patriotinnen, die dem Feminismus abschwören.

Hausfrau und Mutter
Feminismus

Frauenpolitik der AfD Zurück in den natürlichen Lebensraum

Wie sähe das Leben von Frauen in einem AfD-regierten deutschen Staat aus? Wir spielen das Szenario einmal durch: Ein Lebenszeichen aus dem Jahr 2022.

Elvira Bach: Alltägliche Krone
Feminismus

Hausfrauen Hippes Heim, Glück allein

Die Töchter der frauenbewegten Babyboomerinnen verwirklichen sich in der Rolle der kreativen Hausfrau.

Feminismus

Sexismus US-Richter prahlt mit seinem Sex-Leben

Bill O’Neill bewirbt sich um die Spitzenkandidatur für die Gouverneurswahl im US-Bundesstaat Ohio. Nun sorgt er mit provokanten Äußerungen für Empörung. Er wolle ein Zeichen „im Namen aller Männer“ setzen.

#MeToo

#MeToo in Schweden 5000 Juristinnen prangern sexuelle Übergriffe an

In Schweden breitet sich der Protest gegen sexualisierte Gewalt mit Lichtgeschwindigkeit aus. Unter anderen prangern 5000 Juristinnen sexuelle Übergriffe von männlichen Richtern und Anwälten an.

Sepp Blatter

Sexismus Sepp Blatter weist Belästigungsvorwürfe zurück

Weinstein, Spacey, Louis C.K.. Belästigungsvorwürfe gegen Prominente häufen sich. Nach Hollywood richten sich die Blicke auf den Sport. Ex-Fifa-Chef Blatter bestreitet Grapsch-Vorwürfe einer Torhüterin.

A woman has the symbol for women painted on her face during a protest against femicides and violence against women in Buenos Aires

#metoo Die gespaltene feministische Bewegung

Im Schatten der aktuellen #MeToo-Bewegung prallen feministische Grundsätze aufeinander. Die Befürchtung eines gesellschaftlichen Backlashs betrifft keineswegs nur die Akzeptanz von Frauenrechten.

Frauen und Terror

Täterfrauen Frauen im Zeitalter des Terrors

„Täterfrauen gab es immer“, sagt Publizistin Carolin Emcke im Interview über gewalttätige Frauen im Linksterrorismus und Rechtsfaschismus von RAF-Meinhof bis NSU-Zschäpe - und über verletzliche Männer.

Frauen im 21. Jahrhundert Ins Patriarchat gebombt

Das 21. Jahrhundert gehört nicht den Frauen. Letztlich steht einem „Megatrend Frau“ das gleiche System wie eh und je im Weg: das Patriarchat.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum