Lade Inhalte...

Migration Deutlich mehr Abschiebungen in Maghreb-Staaten

Eine bessere Zusammenarbeit mit Tunesien, Algerien und Marokko hat wohl dazu geführt, dass die Abschiebe-Zahlen in die drei nordafrikanischen Staaten stark gestiegen sind.

08.10.2018 07:08
Abschiebeflug
In den letzten Jahren sind deutlich mehr Flüchtlinge in die Maghreb-Staaten abgeschoben worden. Foto: dpa

Die Zahl der Abschiebungen aus Deutschland in die drei Maghreb-Staaten Algerien, Tunesien und Marokko hat deutlich zugenommen. So seien die Abschiebungen nach Algerien von 57 im Jahr 2015 auf 400 bis Ende August 2018 gestiegen, im Gesamtjahr 2017 seien es 504 gewesen. Für Tunesien stiegen die Zahlen demnach von 17 im Jahr 2015 auf 231 bis Ende August 2018 (Gesamtjahr 2017: 251). Und im Fall Marokkos nahmen sie von 61 im Jahr 2015 auf 476 bis Ende August 2018 (Gesamtjahr 2017: 634) zu. Das berichtet die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf Sicherheitskreise.

Schon der damalige Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hatte im Frühjahr 2016 mit den nordafrikanischen Maghreb-Staaten Gespräche geführt, um Abschiebungen zu erleichtern. Dabei ging es unter anderem um die schnelle Identifizierung und die Beschaffung der notwendigen Dokumente für die Ausreisepflichtigen. Die deutschen Bemühungen hätten seitdem „bei allen drei Herkunftsländern zu signifikanten Fortschritten bei der Identifizierung potenzieller Ausreisepflichtiger geführt“, zitiert die Zeitung aus Unterlagen der Sicherheitsbehörden. 

Das Bundesinnenministerium konnte demnach inzwischen bei allen drei Ländern erreichen, dass die Identifizierung ihrer Staatsbürger „auf der Basis des Austauschs von biometrischen Daten in elektronischer Form erfolgt“. Das habe unter anderem „zu einer starken Steigerung der Anzahl der Identifizierungen geführt“, und dafür gesorgt, dass „die für die Abschiebung notwendigen Reisedokumente“ nunmehr zügiger ausgestellt würden, als dies früher der Fall war. (FR/KNA/dpa) 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen